Bildergalerie Obst sammeln in Dresden

Ein Strauch ist zu sehen mit mehreren vertrockneten Felsenbirnen.
Diese Felsenbirne hat die Temperaturen nicht ausgehalten. Die Hitze der letzten Wochen machen den Pflanzen zu schaffen. Bildrechte: MDR/Martin Dietrich
Auf dem Waldboden liegen zwei Kirschpflaumen. Auf dem Boden liegen viele vertrocknete Blätter.
Auch der Waldboden kann ein ergiebiger Ort für Obstsammler sein. Oft sind hier reife Früchte zu finden. Bildrechte: MDR/Martin Dietrich
Ein Strauch ist zu sehen mit mehreren vertrockneten Felsenbirnen.
Diese Felsenbirne hat die Temperaturen nicht ausgehalten. Die Hitze der letzten Wochen machen den Pflanzen zu schaffen. Bildrechte: MDR/Martin Dietrich
Mehrere vertrocknete Früchte an einem Strauch sind zu sehen.
Wer nicht weiß, welche Frucht er da vor sich hat, sollte entweder ein Naturkundebuch mitbringen oder aber über entsprechende Apps einen kurzen Check machen. Bildrechte: MDR/Martin Dietrich
Im Vordergrund ist ein Obstkorb mit einer leeren Wasserflasche zu sehen. Im Hintergrund sieht man einen Weg und mehrere Sträucher und Bäume.
Der Südpark in Dresden befindet sich noch im Aufbau. Für Obstsammler ist er aber jetzt schon ein guter Tipp. Bildrechte: MDR/Martin Dietrich
Ein grüner Apfel hängt an einem Apfelbaum. Der Apfel ist von vielen Blättern umgeben.
Auch Apfelbäume kann man in Dresden finden. Die Sorten sind aber sehr säuerlich. Bildrechte: MDR/Martin Dietrich
Eine Streuobstwiese ist zu sehen, der Boden ist bräunlich. Man sieht den Rücken einer jungen Frau, die einen Korb in den Händen hält.
Streuobstwiesen bietet sowohl Erholung als auch leckeres Obst. Aber auch auf der Wiese ist der Klimawandel zu beobachten. Bildrechte: MDR/Martin Dietrich
Ein abgeknickter Apfelbaum-Ast steht auf einer Streuobstwiese. An dem Ast sind viele grüne Äpfel zu sehen.
Dieser Ast eines Apfelbaums ist abgeknickt. Nicht nur die Temperaturen sind ein Problem für die Bäume, menschliches Handeln kann den Pflanzen ebenfalls zusetzen. Bildrechte: MDR/Martin Dietrich
Alle (7) Bilder anzeigen
Ein grüner Apfel hängt an einem Apfelbaum. Der Apfel ist von vielen Blättern umgeben.
Auch Apfelbäume kann man in Dresden finden. Die Sorten sind aber sehr säuerlich. Bildrechte: MDR/Martin Dietrich

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen