Canaletto Rund 350.000 Gäste beim Stadtfest in Dresden

Nach der Absage im vergangenen Jahr hat das Stadtfest tausende Gäste nach Dresden gelockt. Die Organisatoren zeigten sich zufrieden mit dem Zuspruch und dem Hygienekonzept.

Abschlussfeuerwerk beim Stadtfest in Dresden
Nach einem Jahr Pause fand am Wochenende das Stadtfest in Dresden Stadt. (Archivbild) Bildrechte: dpa

Das Dresdner Stadtfest hat nach Angaben der Veranstalter etwa 350.000 Besucherinnen und Besucher angelockt. "Wir waren alle gespannt, nun sind wir entspannt", sagte Organisator Frank Schröder zum Abschluss des dreitägigen Festes am Sonntag. Rund 1.000 Mitwirkende hätten bei 150 Programmpunkten auf 7 Bühnen Unterhaltung geboten. Das Hygienekonzept sei aufgegangen und das 3G-System - geimpft, genesen oder getestet - auf dem Theaterplatz durchweg akzeptiert worden, hieß es.

Fest im Vorjahr ausgefallen

Man habe den Leuten angemerkt, dass sie froh gewesen seien, endlich wieder feiern zu können, so Schröder. Im vergangenen Jahr was das Stadtfest aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden | 04. Oktober 2021 | 09:30 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen