Regierungsbildung Kretschmer rügt SPD wegen Koalitionen mit den Linken

In Mecklenburg-Vorpommern verhandelt die SPD mit der Linken über eine Koalition und auch in Berlin bahnt sich eine erneute Beteiligung der Linkspartei an. Sachsens CDU-Landeschef Kretschmer kritisiert dies als Versuch, Rot-Rot in den Ländern zu etablieren. Die Linke kontert, Kretschmer sei ein schlechter Verlierer.

Michael Kretschmer
CDU-Landeschef Michael Kretschmer Bildrechte: dpa

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat in seiner Eigenschaft als CDU-Landeschef die SPD wegen ihrer Ambitionen zu Bündnissen mit den Linken kritisiert. Kretschmer sagte, nach Berlin zeige die SPD nun auch in Mecklenburg-Vorpommern, wohin die Reise gehen solle. "Das ist der gezielte Versuch, Rot-Rot in den Ländern zu etablieren".

Sie werden alles tun, um mit ihren Positionen im Bundesrat durchzuregieren. Ohne Rücksicht und ohne Kompromisse.

Michael Kretschmer Ministerpräsident und CDU-Landeschef in Sachsen

Das sei keine verantwortungsvolle Politik. Die SPD verlasse damit den Weg der Mitte und begebe sich in ein Bündnis, das die Menschen vor 30 Jahren überwunden hätten.

Linke: Kretschmer spielt sich als "Oberdemokrat" auf

Die Linken im Sächsischen Landtag sahen in Kretschmers Äußerung einen Beleg dafür, dass er "die herbe Wahlniederlage der CDU immer noch nicht verarbeitet hat". Fraktionschef Rico Gebhardt empfahl Kretschmer, dessen Kollegen Daniel Günther in Kiel anzurufen, der in dieser Angelegenheit schon wesentlich weiter sei und der CDU empfehle, im Osten Bündnisse mit der Linken einzugehen.

Kretschmer habe sich schon oft als "Oberdemokrat" aufgespielt und kommentiere nun demokratische Entscheidungen anderer Parteien auf herabwürdigende Art und Weise. Er habe immer noch nicht verstanden, dass das Wahlergebnis genau auf solch ein arrogantes Verhalten der politisch verantwortlichen Akteure zurückzuführen sei.

Quelle: MDR/kb/dpa

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/91f4eec7-56fc-4872-9114-9ce1edaedc33 was not found on this server.

Mehr aus Sachsen

Steinwurf auf Tram
Ein Unbekannter bewarf am Freitagnachmittag eine Tram an der Ratzeltstraße mit Steinen, die mehrere Scheiben an der Straßenbahn zerbersten ließen. Bildrechte: LausitzNews/Erik-Holm Langhof