Großeinsatz Feuerwehren löschen brennende Altreifen bei Delitzsch

Mehrere Feuerwehren aus dem Kreis Nordsachsen haben eine riesige Fläche voll brennender Altreifen gelöscht. Beim Einsatz auf einem Containerhof in Badrina schlugen den Feuerwehrleuten die Flammen meterhoch entgegen.

Feuerwehrleute stehen in der Nacht vor einer reisigen Feuerwand, die ihnen aus dem Dunkel entgegenschlägt. So sah der Einsatz am 9.2.2022 für viele Kameraden aus, die zum Löschen tausender Altreifen auf einen Containerhof gerufen wurden.
Meterhohe Flammen und starker Rauch schlugen den Feuerwehrleuten entgegen, die den Großbrand in der Nacht auf einem Containerhof in Badrina bei Delitzsch bekämpften. Bildrechte: Eric Pannier

Mit Einsatzkräften aus dem gesamten Landkreis Nordsachsen hat die Feuerwehr seit Donnerstag acht Stunden lang einen großen Altreifenbrand bekämpft. Auf einem Containerhof in Badrina, einem Ortsteil der Gemeinde Schönwölkau, brannten alte Reifen auf einer Fläche von rund 1.300 Quadratmetern. Die Feuerwehr konnte den Brand in den Morgenstunden löschen.

Reifen lassen sich schlecht ablöschen.

ein Sprecher der Feuerwehr Delitzsch

Nachts Gefahrendurchsage für Anwohner

Die Flammen schlugen am späten Mittwoch meterhoch in den Nachthimmel. Über dem Gelände bildete sich eine schwarze Rauchsäule. Die Integrierte Regionalleitstelle Leipzig hatte Anwohner in Schönwölkau, Zschepplin und der Stadt Bad Düben dazu aufgerufen, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Kurz vor 3 Uhr nachts wurde dann Entwarnung gegeben. Die Brandursache auf dem Containerhof ist noch unklar.

Flammen schlagen brennend hell in die Nacht aus Gegenständen, die man nicht richtig erkennen kann. Das Feuer mussten mehrere Feuerwehren in der Nacht zum 10.2.2022 in Badrina in Nordsachsen löschen. Auf 1.300 Quadratmetern Fläche hatten alte Autoreifen lichterloh gebrannt.
Brandursachenermittler müssen nun herausfinden, warum die vielen alten Reifen auf dem Containerhof brannten. Bildrechte: Tobias Junghannß

Quelle: MDR (kk)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig | 10. Februar 2022 | 05:30 Uhr

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Mehr aus Sachsen