Winterflugplan Ryanair startet wieder vom Flughafen Leipzig/Halle

Ryanair wird ab Oktober wieder Flüge ab Leipzig/Halle anbieten. Wie die irische Billigfluglinie mitteilte, sind mit dem Start des Winterflugplans Verbindungen nach London und Dublin geplant. 2019 war die letzte Ryanair-Maschine in Schkeuditz gestartet.

Passagiere steigen in ein Ryanair-Flugzeug auf dem Rollfeld am Flughafen Köln/Bonn.
Ab Oktober startet Ryanair wieder am Flughafen Leipzig/Halle- (Symbolbild) Bildrechte: imago/Future Image

Der irische Billigflieger Ryanair kehrt nach drei Jahren an den Flughafen Leipzig/Halle zurück. Wie das Unternehmen mitteilte, gehen ab Oktober dreimal wöchentlich Flüge nach London. Zweimal in der Woche ist Dublin das Ziel.

Unternehmen sieht viel Potential in beide Richtungen

Die Rückkehr der Fluglinie an Mitteldeutschlands größten Flughafen begründet Ryanair-Sprecher Andreas Gruber damit, dass endlich wieder Flugzeuge zur Verfügung stehen. Man sehe großes Potential, Leipzig/Halle mit London und Dublin zu verbinden. "Weil es für die Bewohner von Mitteldeutschland perfekte Flugverbindungen gibt", so Gruber. Man glaube aber auch, dass zahlreiche Besucher von den Britischen Inseln die Region erkunden wollen.

Das Unternehmen habe massive Wachstumspläne, erklärte der Sprecher. Deshalb sei es nicht unwahrscheinlich, dass der Flughafen Leipzig/Halle in den kommenden Jahren weitere Ryanair-Verbindungen bekommt.

Letzte Verbindung 2019 eingestellt

Ryanair hatte in Spitzenzeiten 16 Verbindungen pro Woche ab Leipzig/Halle, darunter nach Italien, Spanien und Portugal angeboten. Zuletzt stand nur noch London auf dem Flugplan. 2019 war auch diese Strecke eingestellt worden. Begründet worden war der Rückzug damals mit wirtschaftlichen Interessen, aber auch mit fehlenden Flugzeugen.

Auf dem zweiten sächsischen Flughafen in Dresden ist Ryanair derzeit ebenfalls präsent. Von Sachsens Landeshauptstadt aus steuert der Billigflieger London und Palma de Mallorca an.

dpa, MDR (Oliver Leiste)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 14. Juni 2022 | 15:00 Uhr

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Sanierungsarbeiten an einer Brücke. 1 min
Bildrechte: MDR/Andre Damm
1 min 01.02.2023 | 11:18 Uhr

MDR SACHSEN-ANHALT Mi 01.02.2023 11:12Uhr 00:28 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/dessau/wittenberg/audio-sanierung-bruecke-blaues-wunder-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen