Unglück Ein Toter bei Wohnhausbrand in Battaune

Brand in einem Einfamilienhaus in Bettaune
Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Battaune bei Doberschütz kam am Sonntagmorgen ein Mann ums Leben. Bildrechte: LausitzNews

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Battaune nahe Doberschütz ist am Sonntagmorgen ein Mann ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde verletzt. Nach Angaben der Polizei wurden die Einsatzkräfte gegen 4 Uhr über das Feuer im Einfamilienhaus in der der Battauner Hauptstraße informiert. Die Feuerwehr Doberschütz übernahm die Löscharbeiten. Bei den Rettungsarbeiten wurde das 59-jährige Opfer leblos aufgefunden. Eine 28-jährige Frau kam mit einer Rauchgas-Vergiftung ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit.

Brand in einem Einfamilienhaus in Bettaune
Die Brandursachenermittler untersuchen das Haus in der Battauner Hauptstraße. Statiker des THW prüfen das Gebäude auf Einsturzgefahr. Bildrechte: LausitzNews

Sachschadenshöhe und Ursache unklar

Am Sonntagmittag dauerten die Löscharbeiten noch an. Der entstandene Sachschaden könne aktuell noch nicht beziffert werden, teilte die Polizei mit. Die Ermittler versuchen derzeit, die Ursache für den Tod des Mannes herauszufinden. Sie wollen auch wissen, wie es zu dem Brand kommen konnte. Zur Aufklärung des Brandverlaufs werde ein Brandursachenermittler die Untersuchungen vor Ort aufnehmen.

MDR (lt)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Nachrichten | 27. März 2022 | 11:00 Uhr

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Mehr aus Sachsen

Der Dom zu Meißen. 4 min
Bildrechte: dpa
4 min 28.06.2022 | 08:05 Uhr

Das direkt an die Albrechtsburg anschließende Kornhaus möchte die AfD bei einer Zwangsversteigerung am vierten Juli erwerben. Wie ist der aktuelle Stand? Michael Bartsch berichtet.

MDR SACHSEN Mo 27.06.2022 21:10Uhr 04:08 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-zwangsversteigerung-kornhaus-meissen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio