Kommunalwahl 2022 Stephan Meyer ist neuer Landrat im Landkreis Görlitz

Bei der Landratswahl im Landkreis Görlitz liegen die Ergebnisse vor. Der Kreis wird in den nächsten sieben Jahren von Stephan Meyer regiert. Er setzte sich im zweiten Anlauf durch. Die Wahlbeteiligung betrug 39,8 Prozent.

Wahl Landkreis Görlitz / Zhorjelc. Ein Kreuz wird mit einem Stift auf einem Zettel gesetzt.
Bei der Kommunalwahl 2022 im Landkreis Görlitz gab es im zweiten Wahlgang ein Ergebnis. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wird automatisiert erstellt. Grundlage für die Darstellung der Wahlergebnisse sind die Veröffentlichungen auf den Seiten des Statistischen Landesamtes. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Schreiben Sie an: online-sachsen@mdr.de.

Ergebnisse der Landratswahl im Landkreis Görlitz

Neuer Landrat im Landkreis Görlitz ist Stephan Meyer (CDU). Der Kandidat kam im zweiten Wahlgang auf 56,4 Prozent der Stimmen.

Auf Platz 2 folgt Sebastian Wippel (AfD) mit 35,8 Prozent.

Die weiteren Ergebnisse:


  • Sylvio Arndt (Einzelkandidat) 7,8 Prozent

Landrat im Landkreis Görlitz war bisher Bernd Lange (CDU). Er trat aus Altersgründen nicht wieder an.

Stephan Meyer wurde 1981 in Zittau geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Nach dem Abitur studierte Meyer Wirtschaftsingenieurwesen und schloss das Studium mit Diplom ab. 2011 promovierte er mit dem Thema "Entscheidungsmodell zur wertschöpfungskettenorientierten Emissionsminderung in Transformationsländern". Davor war er in verschiedenen wissenschaftlichen Projekten eingebunden. Sein politischer Werdegang begann 1997 mit der Mitgliedschaft in der Jungen Union. Seit 2009 gehört er der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag an und war zwischenzeitlich auch parlamentarischer Geschäftsführer.

Kandidat Landratswahl Landkreis Görlitz Stephan Meyer CDU 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
5 min

Landratswahl Landkreis Görlitz Stephan Meyer (CDU)

Stephan Meyer (CDU)

Stephan Meyer (CDU) tritt im Landkreis Görlitz zur Landratswahl an.

MDR SACHSEN Sa 28.05.2022 18:00Uhr 04:49 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/politik/kommunalwahlen/landratswahl/kandidat-landkreis-goerlitz-stephan-meyer-cdu-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Sebastian Wippel ist Polizist und sitzt seit 2014 für die AfD im Sächsischen Landtag. Der Diplom-Verwaltungswirt ist seit 2013 bei der AfD. Davor vertrat er die FDP Ammerland im Rechtsausschuss. Wippel trat bereits als Kandidat bei der Oberbürgermeisterwahl Görlitz 2019 an, wo er dem CDU-Kandidaten Octavian Ursu unterlag. Seit 2014 gehört er außerdem der Kreistagsfraktion der AfD an, seit 2018 dem Landesvorstand und seit 2019 der Stadtratsfraktion Görlitz. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Er wurde 1982 in Görlitz geboren.

So hoch war die Wahlbeteiligung

Im Landkreis Görlitz leben 248.635 Menschen. Die Wahlbeteiligung betrug 39,8 Prozent.

Weitere Wahlen in Sachsen

Nicht nur im Landkreis Görlitz, sondern in acht weiteren Landkreisen in Sachsen wurde ein neuer Landrat oder eine neue Landrätin gesucht.

Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk, Innovations- und Digitalagentur (ida), 23 degrees

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | SACHSENSPIEGEL | 03. Juli 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Landespolitik

Mehr aus Sachsen