Wetterausblick Sonne-Wolken-Mix zum Start der Herbstferien in Sachsen

Durchatmen für 385.000 Schülerinnen und Schüler und deren Familien in Sachsen: Die Herbstferien sind da. Die beginnen mit eher durchwachsenem Wetter. Ab Samstag wird es etwas freundlicher und wärmer - sagt der Deutsche Wetterdienst voraus und liebäugelt schon mit dem Montag. Der soll ein richtig sonniger Ferientag werden.

Wolken ziehen über einem Sonnenblumenfeld
Mal Sonne, mal Wolken und kaum Regen: Das sagt der Wetterdienst für dieses Wochenende und den kommenden Montag voraus. Bildrechte: dpa

Sachsen kann sich nach einem trüben Freitag auf annehmbares Herbstwetter am Wochenende freuen. Am Sonnabend lässt sich die Sonne zwar nur vorübergehend blicken, sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) voraus. Aber es soll trocken bei Tageshöchsttemperaturen von 11 bis 14 Grad Celsius bleiben. Am Sonntag wird ein Mix aus Sonne und Wolken erwartet mit ähnlichen Temperaturen bis 14 Grad.

Goldener Oktober-Montag

Am Montag klettern die Temperaturen dann bei Sonnenschein und lockereren Wolkenfeldern bis auf 17 Grad. Diesen Tag sollten Ferienkinder und Familien für Ausflüge nutzen, dann ab Dienstag erwarten die Meteorologen einen "Temperaturrückgang auf 11 bis 5 Grad", so der Wetterdienst.

Blick auf Sachsens Mittelgebirge

In den Mittelgebirgen ist in den nächsten Tagen morgens mit örtlichem Nebel zu rechnen. Die Tiefstwerte fallen nachts auf 5 bis 1 Grad. In Bodennähe kann es gebietsweise leichten Frost geben - in der Nacht zum Sonntag auch bis minus 2 Grad, informiert der DWD. Tagsüber steigen in den Berglagen die Temperaturen an beiden Wochenendtagen auf 8 bis 11 Grad Celsius. Wärmer wird es am Montag, wenn bei trockenem Wetter bis 15 Grad Celsius erwartet werden.

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | SACHSENSPIEGEL | 15. Oktober 2021 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/6fcea869-be1f-4b63-b6ef-911f1dd395d8 was not found on this server.

Mehr aus Sachsen