Bildungspolitik Mehr Gemeinschaftsschulen: Landtag berät Entwurf für neues Schulgesetz

Die Landesregierung will das längere gemeinsame Lernen in Thüringen noch stärker fördern. Wie ein Sprecher des Bildungsministeriums bestätigte, sieht ein Teil des Entwurfs zum neuen Thüringer Schulgesetz weitere Gemeinschaftsschulen vor - und zwar von der ersten bis mindestens zur zehnten Klasse.

Alle Grund- und Regelschulen an einem Standort betroffen

Demnach sollen alle Grund- und Regelschulen an einem Schulstandort innerhalb der nächsten fünf Jahre in die neue Schulart überführt werden. Das betreffe auch bisherige Gemeinschaftsschulen ab Klasse fünf.

Der Gesetzentwurf soll in der nächsten Woche erstmals vom Landtag beraten werden. Rot-Rot-Grün braucht als Minderheitsregierung auch Stimmen der Opposition, um das Schulgesetz zu ändern.

MDR (fra)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten am Morgen | 09. Dezember 2022 | 09:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/f819b8b0-31c6-4c4d-ac78-1494972fb958 was not found on this server.

Mehr aus Thüringen