Fallpauschalen-System Krankenhäuser in Thüringen begrüßen Reformvorschläge von Lauterbach

Die Krankenhausfinanzierung in Deutschland soll grundlegend reformiert werden. Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zufolge soll vor allem das umstrittene Fallpauschalen-System verändert werden. Thüringens Krankenhäuser atmen angesichts dieser Pläne nun auf.

Auf der Intensivtherapie-Station (ITS) im Klinikum St. Georg steht eine Mitarbeiterin am Bett einer Patientin.
Von der geplanten Reform der Krankenhausfinanzierung könnten auch Kliniken in Thüringen profitieren. Bildrechte: dpa

Die Thüringer Landeskrankenhausgesellschaft hat die Reformvorschläge zur Krankenhausfinanzierung begrüßt. Verbandsgeschäftsführer Rainer Poniewaß sagte MDR THÜRINGEN, in den Vorschlägen von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) seien viele gute Ansätze.

Fallpauschalen-System benachteiligt Thüringer Kliniken

Richtig sei etwa, bei der Finanzierung der Krankenhäuser mehr auf die vor Ort angebotenen Leistungen zu achten und weniger auf die Menge der behandelten Patienten. Poniewaß verwies darauf, dass es gerade in Thüringen Krankenhäuser im ländlichen Raum gibt. Diese Häuser würden durch das Fallpauschalen-System benachteiligt. Sie müssten zwar Leistungen vorhalten, hätten aber aufgrund der niedrigeren Einwohnerzahl auch weniger Patienten.

Laut Poniewaß ist wichtig, dass Bund und Länder gemeinsam die Details der Krankenhausfinanzierung ausarbeiten. Die Häuser müssten insgesamt finanziell besser ausgestattet werden.

Lauterbach will Anreize für billige Behandlungen abschaffen

Karl Lauterbach hatte am Dienstag vorgeschlagen, die Krankenhäuser künftig nach neuen Kriterien zu bezahlen. Demnach sollen etwa für Personal, Notaufnahmen oder notwendige Medizintechnik feste Beträge fließen.

Das Fallpauschalen-System soll dagegen an Bedeutung verlieren. Dieses System verleite dazu, möglichst viele Behandlungen auf möglichst kostengünstige Art durchzuführen, so Lauterbach. Krankenhäuser, die gebraucht werden, könnten durch die Pläne überleben, ohne dass sie immer mehr Fälle behandeln müssten. Patienten könnten sicher sein, dass wieder die Medizin und weniger die Ökonomie im Fokus der Behandlung steht, erklärte der Gesundheitsminister.

Mehr zum Thema

MDR (Thomas Tasler)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 08. Dezember 2022 | 06:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/1f0fa7bb-76fd-44dd-8f58-c02c9750a3cf was not found on this server.

Mehr aus Thüringen

Biathlon Siegerehrung 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Elektrofahrzeug in der Grube Hattorf-Wintershall 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK