Energiekosten Eintritt für Erfurter Freibäder und Schwimmhallen ab Juli teurer

In den Erfurter Hallen- und Freibädern steigen ab Juli einige Preise. Wie die SWE Bäder GmbH mitteilte, wird zum Beispiel das Tagesticket in den Freibädern von 4,50 auf 5,50 angehoben.

Tagestickets für Erfurter Freibäder kosten bald einen Euro mehr

Das 3-Stunden-Einzelticket in der Roland Matthes Schwimmhalle steigt um 70 Cent auf 5,50 Euro. Auch die Familienkartenpreise werden - so die SWE wörtlich - "moderat angepasst".

Stabil bleiben sollen die Preise für Kinder und die Saisonkarten in Freibädern. Anlass sind der Bädergesellschaft zufolge die stark gestiegenen Energie- und anderen Nebenkosten.

Wassertemperatur um zwei Grad kühler

Deshalb solle auch die Wassertemperatur in allen Bädern um zwei Grad gesenkt werden. Die Laufzeiten für Attraktionen - wie Fontänen - werden verkürzt.

MDR (caf)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 28. Juni 2022 | 16:30 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Baumpflanzaktion in Erfurt-Töttelstädt 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 07.10.2022 | 20:55 Uhr

Bis Sonntag soll hier ein kleiner Wald entstehen - 1.200 Bäume und Sträucher werden gepflanzt, darunter Eichen, Linden, Ahorn und Haselnuss.

Fr 07.10.2022 20:22Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-662208.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video