Baden und Schwimmen in Weimar

Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Besonderheiten - hier fassen wir die wichtigsten Informationen für das Schwanseebad in Weimar zusammen.

 Schwimmbecken mit Besuchern im Schwanseebad Weimar
Das Schwanseebad in Weimar bietet an heißen Sommertagen eine Abkühlung. Bildrechte: MDR/Sebastian Großert

Schwanseebad

Saison:

  • 14. Mai bis 15. September 2022

Eintrittspreise:

Tagesticket:

  • Erwachsene: 4,50 Euro
  • Ermäßigte (Kinder- und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr sowie Schüler, Berufsschüler und Studierende): 3 Euro
  • Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr zahlen in Begleitung Erwachsener 1,50 Euro

Familienkarte:

  • Zwei Erwachsene und zwei Kinder: 12 Euro
  • Ein Erwachsener und zwei Kinder: 8 Euro

Zehner-Karte:

  • Erwachsene: 30 Euro
  • Ermäßigte (Kinder- und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr sowie Schüler, Berufsschüler und Studierende): 18 Euro

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag: 8 bis 20 Uhr
  • Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen: 9 bis 18 Uhr

Stoßzeiten:

  • Meist nach Schulschluss gegen 13 bis 14 Uhr
  • Zum Feierabend, meist gegen 17 Uhr

Schwimmbecken:

  • Schwimmerbecken mit sechs Schwimmbahnen
  • Nichtschwimmerbecken mit kleiner Wasserrutsche
  • Wasserspielplätze für die kleinen Gäste mit Sitzbank aus Beton

Liegewiese mit Schattenbereiche und ruhige Ecken?

  • Die Bereiche der Liegewiesen belaufen sich auf circa 6.500 Quadratmeter.
  • Der größte Bereich auf der Nordseite des Bades ist sehr schattig.
  • 60 Meter Bankreihe entlang des Schwimmbeckens und 60 zusätzliche Bänke

Imbiss:

  • Imbiss mit Bestuhlung vorhanden
  • Das Angebot entspricht den Nachfragen der Gäste.
  • Die Klassiker sind Pommes rot/weiß und Currywurst.

Welche Spielgeräte gibt es im Wasser- und Liegebereich? Sind Liegestühle und Wasserspielzeug auszuleihen?

  • Zehn-Meter-Sprungturm
  • Spielplatz im Sand mit Kletter-Spielgerät
  • Schaukel-Rutsche
  • Große Gummireifen
  • Beachvolleyball
  • Tischtennisplatten
  • Liegestühle und Wasserspielzeug können nicht ausgeliehen werden

Gibt es Schwimmmeister? Kann man mit oder ohne Anmeldung Schwimmstufen ablegen? Werden Schwimmkurse angeboten?

  • Es sind immer Schwimmmeister oder Fachangestellte für Bäderbetriebe anwesend.
  • Schwimmpässe können jederzeit abgenommen werden, soweit es der Badebetrieb zulässt (hier spielt die Besucheranzahl eine Rolle) und ordentliche Abnahmebedingungen gewährleistet sind.
  • Schwimmkurse werden im Freibad nicht durchgeführt.

Gibt es Umkleidekabinen?

  • Es gibt 16 Wechsel- und zwei Gruppenumkleidekabinen mit je 64 Schränken sowie eine Familien-/Behindertenumkleidekabine mit Dusche und Toilette.

Gibt es einen Wickelraum? Wie viele Toiletten und Duschen sind vorhanden?

  • In der Familienumkleide befindet sich ein Wickeltisch.
  • Es gibt je zwei Männer- und Frauenduschräume/Behindertendusche mit insgesamt 13 Duschen.
  • Es stehen je zwei Männer- und Damentoiletten mit 13 Sitzen und acht Urinalen zur Verfügung.
  • Es gibt fünf Außenduschen (kaltes Wasser).

Kann ich meine Wertsachen und Klamotten sicher in Spinden verstauen?

  • Ja, es gibt 237 verschließbare Schränke.

Wassertemperatur:

  • Je nach Sonneneinstrahlung und Saisonfortschritt zwischen 18 bis 24 Grad Celsius, durchschnittlich 21 bis 22 Grad

Wie oft wird das Bad gereinigt?

  • Mehrmals täglich sowie am Tagesende

Erreichbarkeit:

  • Das Freibad ist mit allen Buslinien der Stadt über den Goetheplatz mit circa acht bis zehn Minuten Fußweg zu erreichen.
  • Zwei Buslinien halten direkt an der Ecke Schwanseestraße/Hermann-Brill-Platz am Schwimmbad, weitere in 400 Metern bis 600 Metern Reichweite.
  • Am Bad direkt, Hermann-Brill-Platz, befindet sich ein großer gebührenfreier Parkplatz.

Herkunft des Badewassers:

  • Es wird Trinkwasser aus dem öffentlichen Trinkwassernetz verwendet.

Was schätzen die Besucher?

  • Die Größe der Anlage
  • Die Wasserfläche
  • Der Zehn-Meter-Sprungturm
  • Der Beachvolleyballplatz
  • Der alte Baumbestand
  • Die Lage mitten in der Stadt

Was kritisieren sie?

  • Einige Besucher vermissen das klassische separate Babyplanschbecken.
  • Dem Betonbecken mit seinem naturgemäß etwas raueren Boden stehen auch einige Gäste kritisch gegenüber.

Um diese Informationen für Sie zusammenstellen zu können, haben wir im Internet recherchiert, Bewertungen gelesen und Menschen gefragt, die die einzelnen Bäder kennen. Allen Badbetreibern haben wir einen Fragenbogen geschickt. Die Rückmeldungen waren sehr unterschiedlich. Falls Sie etwas ergänzen wollen oder wir beispielsweise ein Bad vergessen haben sollten, können Sie uns gern schreiben.

MDR (mab)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 14. Mai 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Mehr aus Thüringen