Volksfest Zwiebelmarkt in Weimar lockte rund 230.000 Besucher an

Der Zwiebelmarkt in Weimar hat in diesem Jahr rund 230.000 Besucher angelockt. Diese Zahl nannte die Stadtverwaltung am Sonntagnachmittag. "Wir können auf einen erfolgreichen 369. Zwiebelmarkt zurückblicken", sagte Oberbürgermeister Peter Kleine (pl). Er freue sich, dass in diesem Jahr "ein weitgehend unbeschwertes Volksfest gefeiert werden konnte". Die Besucherzahl war fast doppelt so groß wie im vergangenen Jahr.

Bewährt hatte sich aus Sicht der Organisatoren die Beibehaltung des vorverlegten Bühnenschlusses auf 22 Uhr. Polizei, Rettungsdienste und Ordnungsamt hätten während der Markttage nur wenige Einsätze registriert. Damit sei der Zwiebelmarkt auch im Vergleich zu den Jahren vor Corona deutlich entspannter verlaufen.

Bauern und Händler ebenfalls zufrieden

Auch die Händlerinnen und Händler zogen nach drei Tagen eine durchaus positive Bilanz für das wohl bekannteste Thüringer Volksfest in diesem Jahr. "Wir wickeln im Moment noch Zwiebelrispen nach, um alle Kundenwünsche zu erfüllen", sagte Heiko Pfau nach Angaben der Stadt. Er ist einer von insgesamt rund 40 Zwiebelbauern aus Heldrungen (Kyffhäuserkreis), die ihr Angebot auf dem Markt bewarben.

Zwiebelbauer Udo Pötzschke aus Heldungen mit seinem Team auf dem Zwiebelmarkt in Weimar
Zwiebelbauer Udo Pötzschke aus Heldungen mit seinem Team auf dem Zwiebelmarkt in Weimar Bildrechte: MDR/Michael Hesse

Der Zwiebelmarkt in der Klassikerstadt ist Thüringens ältestes Stadt- und Marktfest. Der bisherige Besucherrekord liegt bei rund 360.000 Menschen.

MDR (dr, dpa)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 09. Oktober 2022 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/1749ec45-0684-44c3-b03d-ae1c5abdb220 was not found on this server.

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Biathlon Siegerehrung 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Elektrofahrzeug in der Grube Hattorf-Wintershall 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK