Es klingt in C und Es Glockenweihe: Zwei neue Glocken für Wallrode

In Wallrode im Eichsfeld sind am Samstag zwei neue Glocken geweiht worden. Die beiden Bronzeexemplare sollen künftig die 750 Jahre alte Glocke flankieren.

Zwei Glocken auf einem Anhänger, im Hintergrund eine Pastorin und zwei festlich gekleidete Männer
Bevor die neuen Bronzeglocken installiert werden, wurden sie geweiht. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

In Wallrode im Eichsfeld sind am Samstag zwei neue Kirchenglocken bei einer Andacht geweiht worden. Vor der Weihe gab es einen Festumzug, bei dem die Bronzeglocken durchs geschmückte Dorf und eine Runde um die evangelische Kirche St. Georg gefahren wurden.

Wie die Kirchengemeinde mitteilte, haben die 160 und 260 Kilogramm schweren Glockengusse rund 32.000 Euro gekostet. Finanziert wurden sie fast ausschließlich aus Spenden. Die bisherigen Glocken aus Eisenguss sind seit längerem defekt und konnten deshalb nicht mehr geläutet werden. Nur die 750 Jahre alte, große Bronzeglocke funktioniert noch.

Das Geläut besteht damit künftig wieder aus drei funktionierenden Bronzeglocken. Die beiden defekten Eisenglocken bleiben im Turm, machen aber Platz für die neuen, funktionstüchtigen Glocken. Beide neuen Glocken sind mit je drei Hammerschlägen geweiht, aber noch nicht geläutet worden. In der kommenden Woche sollen sie auf den Turm gezogen, im Glockenstuhl aufgehängt und gestimmt werden. Für das seltene Ereignis einer Glockenweihe ist zudem eine Festschrift erschienen.

Die neuen Bronzeglocken wurden von Hermann Schmitt in Brockscheid in der Eifel gegossen und ersetzten künftig zwei defekte Eisenhartgussglocken. Die beiden neuen Glocken sind auf die Töne C und Es gestimmt. Sie tragen die Inschriften "Ich will dich segnen" und "Und du sollst ein Segen sein".

Zwei Glocken werden auf einem geschmückten Anhänger transportiert.
Auf einem Anhänger wurden die beiden neuen Bronzeglocken transportiert. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

Quelle: MDR THÜRINGEN/the

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 02. Oktober 2021 | 16:00 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen

Mehr aus Thüringen

Tanzwettbewerb „Thüringer Löwe“  in Rudolstadt 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK