2G+ in Gastronomie Bleicherode: Gastronomen fordern neuen Standort für Corona-Testzentrum

15 Gastronomen aus Bleicherode haben in einem offenen Brief einen neuen Standort für das kommunale Corona-Testzentrum gefordert. In dem Schreiben heißt es, das Testzentrum im Kulturhaus bevorteile eine bestimmte Gaststätte, die gleich neben dem Testzentrum liege. Durch die neuen 2G+-Regeln in Gastronomie sei zu erwarten, dass Gäste mit negativem Corona-Test gleich die naheliegende Gaststätte ansteuerten. Das sei wettbewerbsverzerrend, so die Gastwirte.

Ein Schild an der Eingangsür weist auf die 2G+ Regel in einem Restaurant hin.
Vom 23. Januar an sollen landesweit nur Geimpfte und Genesene mit einem negativen Corona-Test oder einer Auffrischungsimpfung Zutritt zu Restaurants, Cafés und Kneipen haben. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO / Sven Simon

Mehr zu 2G+

Quelle: MDR(mw)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 11. Januar 2022 | 11:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/888fe87b-5950-4b18-8056-2f84c1ce9968 was not found on this server.

Mehr aus der Region Nordhausen - Sangerhausen - Wernigerode

Mehr aus Thüringen

Ein Mann zeigt mit seinem Finger auf einen Bildschirm. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 28.05.2022 | 15:03 Uhr

Auf einem Bauernhof in Eigenrieden ist einem Rehkitz das Leben gerettet worden. Landwirtin Elke Hühn hat vor der Mahd eine Drohne mit Wärmebildkamera eingesetzt. Sie ist schneller und sicherer als die bisherige Praxis.

Sa 28.05.2022 14:35Uhr 00:37 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/unstrut-hainich/video-rehkitz-rettung-waermebild-drohne-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video