Ermittlungen Feuer in Nordhäuser Reihenhäusern: Brandursache steht fest

Nach dem Brand im Nordhäuser Ortsteil Steigerthal steht die Ursache fest. Wie ein Sprecher der Polizei am Mittwochabend mitteilte, ist das Feuer am Dienstag durch zu heiße Asche in der Mülltonne entstanden.

Feuerwehr löscht Brand in mehreren Wohnhäusern.
Zwei Wohnhäuser sind nach dem Brand am Dienstag unbewohnbar. Bildrechte: MDR/Silvio Dietzel

Die Flammen der brennenden Mülltonne griffen dann auf die Fassade über. Insgesamt waren drei Reihenhäuser in Brand geraten. Mindestens zwei von ihnen sind nicht mehr bewohnbar. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro.

Für die Bewohner des einen Hauses wird nach Angaben der Stadt derzeit eine Wohnung im Dorfgemeinschaftshaus vorbereitet. Sie ist in wenigen Tagen bezugsfertig. Die andere Familie komme privat bei Bekannten unter. Neben der Berufsfeuerwehr Nordhausen waren zehn freiwillige Wehren mit insgesamt 75 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Mehr zu Bränden in Thüringen

MDR (vcl/jhi/sar)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 30. November 2022 | 22:00 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Sangerhausen - Wernigerode

Mehr aus Thüringen