Polizei ermittelt zur Ursache Mann stirbt nach Tauchgang im Sundhäuser See in Nordhausen

Am Sundhäuser See in Nordhausen ist ein Taucher offenbar tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei bemerkten Spaziergänger am Samstagnachmittag den leblos im Wasser treibenden Mann. Retter konnten den 53-Jährigen reanimieren, jedoch verstarb der Taucher später im Krankenhaus.

Die Ermittlungen zur Todesursache laufen. Die Polizei schließt nach aktuellem Stand Fremdverschulden aus und geht von einem Unfall aus.

Mehrere Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst.
Rettungsdienst und Feuerwehr rückten am Samstag zum Sundhäuser See im Südosten von Nordhausen aus. Bildrechte: MDR/Silvio Dietzel

Quelle: MDR (mm)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 06. Dezember 2021 | 20:00 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Sangerhausen - Wernigerode

Mehr aus Thüringen

Der Sieger und somit stärkste Mann Deuschlands, Dennis Kohlruss aus Rastatt, zieht einen Traktor bei den Strongman Meisterschaften um den stärksten Mann Deutschlands. mit Video
Der Sieger und somit stärkste Mann Deuschlands, Dennis Kohlruss aus Rastatt, zieht einen Traktor bei den Strongman Meisterschaften um den stärksten Mann Deutschlands. Bildrechte: dpa