Unstrut-Hainich-Kreis Nach zwei Jahren wieder eine Arztpraxis - neues Leben in der Brache

Mit einem Dreivierteljahr Verspätung ist am Montag die neue Arztpraxis in Diedorf im Unstrut-Hainich-Kreis eröffnet worden. Drei Behandlungsräume und viel Platz zum Warten gibt es. Die Praxis ist der erste Baustein für weitere medizinische und soziale Angebote wie Kindergarten, Grundschulräume, einen Kultursaal und Wohnungen.

Team der neuen Arztpraxis in Diedorf
Das Team der Arztpraxis: (v.l.) Luisa Görke, Carola Nette, Claudia Dornieden und Sabine Döring. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

Seit gut drei Jahren wird das ehemalige Esda-Gelände in Diedorf im Südeichsfeld umgebaut. Gemeinsam mit der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) entwickelt Besitzer Heiko Tierling die Industriebrache, die der Unternehmer vor sieben Jahren erworben hatte. Die Arztpraxis ist im früheren Sozialgebäude des einstigen Strumpfproduzenten Esda entstanden, mit separatem Eingang und hellen Räumen in Grün-Weiß.

Das Medizinische Versorgungszentrum gehört zur Katholischen Hospitalvereinigung Thüringen. Die Ärzte kommen aus dem benachbarten Lengenfeld unterm Stein. Das Ärzte-Ehepaar Nette hat dort seit 31 Jahren eine Praxis. In Diedorf wollen sie gemeinsam mit Luisa Görke montags und mittwochs von 8 bis 12 und donnerstags von 15 bis 18 Uhr Sprechstunden anbieten.

Bildungs- und Kulturzentrum in Diedorf von außen
Auf dem ehemaligen Esda-Gelände in Diedorf öffnet ein medizinisches Versorgungszentrum. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

Eröffnung immer wieder verschoben

Die Praxis sollte ursprünglich Ende Juni 2021 eröffnet werden. Danach hatte es unter anderem Lieferprobleme bei der Medizintechnik und Verzögerungen bei den Telefonanschlüssen gegeben. Nach dem Tod des ansässigen Landarztes vor zwei Jahren gab es keine Allgemeinarzt-Versorgung mehr, der Arztsitz ging nach Mühlhausen.

Bürgermeister Andreas Henning hofft, dass die Kassenärztliche Vereinigung langfristig wieder eine Arztsitz genehmigt. Dass es jetzt schon ein Angebot gibt, macht ihn glücklich.

Erste Patienten mit Blumenstrauß neben Mitarbeitern der neuen Arztpraxis in Diedorf
Für die ersten Patienten Maria und Gerhard Hesse gab es Blumen. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

Auch Bewohner des Pflegeheimes profitieren

Auch Besitzer Heiko Tierling ist froh. Denn auch die 100 Bewohner des benachbarten Alten- und Pflegeheimes können hier ärztlich versorgt werden. Seinem Pflegeteam erspart das, Hausbesuche bei den verschiedenen Hausärzten der Bewohner anzumelden und zu koordinieren.

Heiko Tierling (links) und Thomas Zill von der LEG am Eingang der neuen Arztpraxis in Diedorf
Besitzer Heiko Tierling (li) und Thomas Zill von der LEG an der neuen Arztpraxis. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

Saal bereits fertig

Der Umbau der ehemaligen Industriebrache kommt gut voran. Der Saal mit Küche und separatem Raum ist bereits fertig. Auch 14 moderne Wohnungen mit viel Komfort sind auf der Zielgerade. Und nun die Arztpraxis.

Bis 2025 soll im Gebäude gegenüber ein medizinisches Versorgungszentrum mit verschiedenen Praxen und Angeboten folgen. "Eine kleine Poliklinik", sagt Heiko Tierling.

Neue Arztpraxis in Diedorf mit Wartezimmer und Anmeldung
Im Wartezimmer ist viel Platz. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

Abriss vor zwei Jahren

Der Abriss der alten Strumpffabrik hatte im Juli 2020 begonnen. Auf dem fast einen Hektar großen Gelände sind insgesamt acht Objekte geplant. Neben Wohn- und Geschäftsräumen soll langfristig auch ein zweiter Kindergarten für Diedorf gebaut werden.

In den ersten Bauabschnitten werden drei Millionen Euro investiert. Die Strumpffabrik war vor 14 Jahren geschlossen worden. Zu DDR-Zeiten arbeiteten dort bis zu 2.000 Beschäftigte. Ein Strumpfmuseum erinnert bis heute an die mehr als 100-jährige Unternehmensgeschichte.

MDR

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Ramm am Nachmittag | 04. April 2022 | 15:10 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/7c7453cc-48ca-4e27-94e3-26d6638c7742 was not found on this server.

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda

Mehr aus Thüringen

Ein Mann reinigt eine Kuststoffeisbahn mit einer Maschine. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min 28.11.2022 | 13:45 Uhr

Schon seit 2019 gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in Gotha eine Kunsteisbahn. Wie gut sich auf der Kunststoffeisbahn Schlittschuhlaufen lässt, hat MDR THÜRINGEN Reporterin Nicole Franz getestet.

Mo 28.11.2022 13:20Uhr 02:00 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/gotha/video-schlittschuhlaufen-eisbahn-kunststoff-weihnachtsmarkt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video