Brandenburger Tor Weihnachtsbaum für Berlin kommt aus Lederhose

Am Samstagmorgen wurde in Lederhose im Landkreis Greiz der Weihnachtsbaum für Berlin gefällt. Stehen wird die Nordmanntanne ab kommender Woche vor dem Brandenburger Tor.

Lederhose Weihnachtstanne –Männer beim Baumsetzen.
Mit vereinten Kräften und einem Kran wurde die Nordmanntanne bewegt. Bildrechte: MDR/Marko Ramm

Am Samstagmorgen wurde in Lederhose im Landkreis Greiz der Weihnachtsbaum für Berlin gefällt. Wie Bastian Wulf, Chef der Baumschule Tannen Wulf aus Sömmerda MDR THÜRINGEN sagte, steht die Nordmanntanne auf einem Privatgrundstück nahe dem Hermsdorfer Kreuz. Sie sei knapp 15 Meter hoch und gut gewachsen.

Von Lederhose zum Brandenburger Tor

Mit einem Schwerlastkran wird sie im Laufe des Vormittags auf einen Tieflader geladen. Am Montag soll die Tanne dann über eine festgelegte Strecke nach Berlin transportiert und vor dem Brandenburger Tor aufgebaut werden.

Lederhose Weihnachtstanne – ein Mann vor einem Baumstumpf mit einer kleinen Tanne.
Für Nachwuchs ist schon gesorgt. Bildrechte: MDR/Marko Ramm

Schon seit 2015 liefert Tannen Wulf ausgewählte Thüringer Weihnachtsbäume nach Berlin. Vergangenes Jahr war es eine Fichte aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, 2020 eine Colorado-Tanne aus Breitenworbis im Eichsfeld.

MDR (dvs)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 19. November 2022 | 09:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/0a4662b0-d76f-45e2-b82a-98dcba9ab1b3 was not found on this server.

Mehr aus der Region Gera - Zwickau - Plauen

Mehr aus Thüringen

Biathlon Siegerehrung 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Elektrofahrzeug in der Grube Hattorf-Wintershall 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK