Allgemeinverfügung Diese zusätzlichen Corona-Regeln gelten im Saale-Orla-Kreis

In Thüringen gilt momentan ein Warnstufensystem für Corona-Beschränkungen. Es gelten allgemeine Regeln zu Maskenpflicht, Tests und Kontakten. Im Saale-Orla-Kreis sind gegenwärtig keine zusätzlichen Regeln aktiv.

Landratsamt Saale-Oral-Kreis
Landratsamt des Saale-Orla-Kreises Bildrechte: imago/Steve Bauerschmidt

Corona-Regeln in Thüringen

In Thüringen gilt gegenwärtig ein Frühwarnsystem für Corona-Beschränkungen. Maßgeblich sind nicht mehr nur die Inzidenzen, sondern auch die Corona-Patienten in den Krankenhäusern (Hospitalisierungs-Inzidenz) und die Auslastung der Intensivstationen (Intensivbettenbelegung). Die Kreise und kreisfreien Städte werden in vier Stufen eingeteilt.

Die aktuelle Thüringer Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus finden Sie hier. Sie gilt für alle Thüringer Landkreise und kreisfreien Städte. Darüber hinaus können Kreise und kreisfreie Städte durch Allgemeinverfügungen zusätzlich schärfere Regeln aufstellen, wenn es die Situation erfordert.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Ein junger Mann steht rechts vor einem Bild und schaut lächelnd in die Kamera. 2 min
Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
2 min 23.01.2022 | 16:14 Uhr

Sich dem Thema Corona zu entziehen ist in diesen Zeiten nicht einfach. Jeder von uns geht anders damit um. Einen kreativen Zugang hat ein Weimarer Intensivpfleger gefunden. Reporterin Conny Mauroner hat ihn besucht.

MDR THÜRINGEN - Das Radio So 23.01.2022 09:41Uhr 01:47 min

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-intensivpfleger-malt-corona-bilder-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio