Unwetter Sturmböen drücken Busse in Ostthüringen von der Straße

Sturmbörn haben am Dienstag zwei Busse in Ostthüringen erfasst. Einer wurde umgekippt, der zweite von der Straße gedrückt. Auch für Mittwoch warnt der Deutsche Wetterdienst vor stürmischem Wetter in ganz Thüringen.

Auf der B88 bei Königsee-Rottenbach im Kreis Saalfeld-Rudolstadt ist am Dienstag ein Linienbus umgekippt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Bus offenbar von einem starken Windstoß erfasst worden. Der Bus sei im Straßengraben und auf einem angrenzenden Feld gelandet. Im Fahrzeug befanden sich der Busfahrer und vier Fahrgäste - zwei Erwachsene und zwei Jugendliche. Die Jugendlichen seien leicht verletzt worden. Der Busfahrer habe unter Schock gestanden.

Laut Polizei haben die beiden Erwachsenen den Bus kurz nach dem Unfall auf eigene Faust verlassen. Die Polizei sucht deshalb jetzt nach ihnen und bittet sie, sich zu melden. An dem Bus entstand ein Schaden in Höhe von geschätzt 80.000 Euro entstanden. Der Bus wurde noch am Abend geborgen. Laut Deutschem Wetterdienst gab es in der Region am Dienstag Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 85 km/h.

Weiterer Bus vom Unwetter getroffen

Auch im Saale-Orla-Kreis drückte eine Böe einen Bus von der Straße. Laut Polizei wurde der bei Tanna auf glatter Straße von einem Windstoß erfasst worden und von der Straße abgekommen. Der Fahrer und der einzige Fahrgast des Busses seien nicht verletzt worden.

Stürmisches Wetter bis Mittwochabend zu erwarten

Auch am Mittwoch warnt der Deutsche Wetterdienst vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 65 km/h. Die Warnung gilt in ganz Thüringen bis 22 Uhr. In der Nacht ist noch mit Wind, Schauern und Schnee zu rechnen.

Legende

Keine Warnungen Vorabinformation Unwetter Wetterwarnungen (Stufe 1) Warnungen vor markantem Wetter (Stufe 2) Unwetterwarnungen (Stufe 3) Warnungen vor extremem Unwetter (Stufe 4) Warnung vor Hitze Warnung vor extremer Hitze UV-Warnung

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) informiert laufend über die Warnsituation in Deutschland. Regionale Warnungen werden sehr kurzfristig herausgegeben, um möglichst genau sein zu können. Wenn Sie einen Punkt auf der Karte auswählen, werden Ihnen die entsprechenden Warnungen angezeigt.

Quelle: MDR,dpa(mw)

Mehr aus Ostthüringen

Mehr aus Thüringen

Thomas Weikert, DOSB-Präsident 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK