Strafgeld Thüringer Polizei kassiert künftig bargeldlos

Bußgelder können bald bargeldlos beglichen werden. Die Thüringer Polizei will ab Herbst die Kartenzahlung landesweit einführen.

Mobiles EC-Karten Lesegerät zur Bezahlung von Strafmandaten, Knöllchen, bei einer Verkehrskontrolle
Die Thüringer Polizei will landesweit Kartenlesegeräte einführen. Bildrechte: IMAGO / Jochen Tack

Die Thüringer Polizei kann künftig bargeldlos abkassieren. Wie ein Sprecher der Landespolizeidirektion bestätigte, soll ab Herbst thüringenweit Kartenzahlung möglich sein. Bis dahin sollen alle Einsatzstellen über entsprechende Geräte für die Streifen verfügen. Unter anderem Verwarngelder, Sicherheitsleistungen oder ausstehende Strafen aus Haftbefehlen könnten dann bargeldlos gezahlt werden.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Mi 06.04.2022 15:02Uhr 00:59 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-1999944.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Testlauf bewährt

464 dieser Kartenlesegeräte will das Innenministerium auf die Dienststellen verteilen, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Allerdings habe dann nicht jeder Streifenwagen ein Lesegerät an Bord. Sie würden "je nach Bedarf mitgeführt". Bei einem Testlauf der Polizeiinspektion Stadtroda hätten sie sich vor allem bei Verkehrsordnungswidrigkeiten bewährt. Im Bereich der Polizei Jena sind die Geräte bereits im Einsatz.

Kosten: 155.000 Euro

Die jährlichen Kosten für das Land sollen sich auf 155.000 Euro belaufen. Dem Sprecher zufolge begrüßen die Beamten das bargeldlose Verfahren. Unter anderem, weil es unbürokratischer sei. Sachsen will frühestens ab Ende 2022 Polizisten mit Kartenlesegeräten ausstatten. In Sachsen-Anhalt ist die bargeldlose Bezahlung von Bußgeldern bislang nicht vorgesehen.

MDR (lt)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 07. April 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus Thüringen

Hoehlerfest 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kleiderkammer 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK