Ilm-Kreis Ilmenau: Kommunalaufsicht prüft Grundstückskauf von Oberbürgermeister

Die Ilmenauer Stadtverwaltung will die umstrittenen Grundstückskäufe von Oberbürgermeister Daniel Schultheiß (parteilos) überprüfen lassen. Wie ein Sprecher am Freitag bestätigte, soll sich die Kommunalaufsicht im Landratsamt mit dem Fall beschäftigen. Zu klären sei unter anderem, ob sich das Stadtoberhaupt Vorteile erschlichen haben könnte.

Ein Mann lehnt an einem Geländer und lächelt in die Kamera.
Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß (parteilos) hatte zwei Grundstücke im Wohngebiet "Am Friedhof West" gekauft. Bildrechte: privat

Außerdem soll die Frage beantwortet werden, ob der Kauf von zwei Grundstücken im Wohngebiet "Am Friedhof West" erlaubt war. Schultheiß hat in dem Wohngebiet zwei Grundstücke erworben und baut dort eigenen Angaben zufolge ein Mehrgenerationenhaus für seine Familie. Zuerst hatte das "Freie Wort" berichtet.

MDR (bee,jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 02. Dezember 2022 | 16:30 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen