Oberhof Kartenverkauf für Doppelweltmeisterschaft 2023 hat begonnen

Mit einem Familienfest auf dem Stadtplatz in Oberhof startete am Sonntag der Kartenvorverkauf zur Doppelweltmeisterschaft in Biathlon und Rennrodeln im Winter 2023. Karten können sowohl im Internet als auch vor Ort erworben werden. Auch Kombitickets sind erhältlich.

Punkt 10:23 Uhr startete der Kartenvorverkauf vor Ort in Oberhof sowie auf dem Onlineportal. Den Verkaufsstart verbanden die Organisatoren mit einem Familienfest auf dem Stadtplatz in Oberhof. Hier konnten sich Besucher unter anderem im Biathlonschießen und Rodel-Anschub versuchen. Außerdem zeigten Topathletinnen und Spitzensportler vom Olympiastützpunkt Oberhof Präsenz.

Kosten für die Sporttickets

26 Euro kostet die günstigste Eintrittskarte für die Biathlon-Wettkämpfe. Zur Rodel-WM kommen Fans ab 20 Euro. Erstmals gibt es auch ein Kombi-Ticket für ausgewählte Biathlon- und Rodelwettkämpfe. Außerdem können für beide Wettkämpfe auch Dauerkarten erworben werden.

Mann hält Eintrittskarten
Manche Sportfreunde erwerben gleich Dauerkarten. Bildrechte: MDR/Tino Geist

Die Weltmeisterschaft im Rennrodeln wird vom 23. bis 29. Januar stattfinden. Kurz darauf folgt die Weltmeisterschaft im Biathlon vom 8. bis 19. Februar.

Oberhof mit seiner langjährigen Wintersporttradition wird 2023 bereits zum vierten Mal Gastgeber der Rennrodel-Weltmeisterschaft sein. Die Biathlon-Weltmeisterschaft hingegen wird erst zum zweiten Mal im Thüringer Wald ausgetragen.

Quelle: MDR THÜRINGEN, tg, dg

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 17. Oktober 2021 | 09:00 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen