Landkreis Gotha Feuerwehr findet Leiche bei Wohnhausbrand in Wechmar

Bei einem Wohnhausbrand in Wechmar im Kreis Gotha ist ein Mann ums Leben gekommen. Feuerwehrleute entdeckten die Leiche. Dabei handele es sich vermutlich um einen 80-jährigen Bewohner des Hauses, sagte ein Polizeisprecher. Die Identität müsse aber noch zweifelsfrei geklärt werden. Weitere Verletzte gab es nicht. Nach Angaben der Polizei war zunächst unklar, ob weitere Menschen in dem Haus wohnten.

Ein Feuerwehrfahrzeug steht vor einem Haus, aus dem Rauch quillt.
Mehrere Feuerwehren rückten am Montag nach Wechmar aus. Bildrechte: MDR/News5/Schuchardt

Laut Polizei war das Feuer am Montag gegen 16 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen. Das Gebäude brannte komplett aus. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge 30.000 Euro.

Quelle: MDR (mm), dpa

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 20. Dezember 2021 | 20:00 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen