Deutschlands Wintergenüsse Köstlichkeit aus der Hauptstadt: Berliner Eisbein

Einen weiteren Stopp auf der kulinarischen Reise durch Deutschlands Wintergenüsse machen wir in Berlin. Eisbein – ein deftiges Wintergericht, das aus einer ordentlichen Portion Fleisch besteht, essen nicht nur die Berliner gern. Christian Nicolaus, Küchenchef im "Wilhelm Hoeck", eine der ältesten Kneipen in Charlottenburg und ein echtes Berliner Original, verrät sein Rezept.

Bötel mit Lehm und Stroh - Eisbein mit Sauerkraut
Bildrechte: Colourbox.de

Die Berliner sagen schlicht Eisbein – dieses sehr polarisierende Gericht hat aber auch noch ganz andere Namen: Bötel in Sachsen-Anhalt, Haxe, Haxn bzw. Schweinshaxe in Bayern, Knöchla in Franken, im Hessischen auch Haspel, in Österreich sagt man Stelze, Gnagi oder Wädli in der Schweiz. Und egal, wie man es nennt, es ist definitiv ein deftiges Gericht, das vor allem aus einer riesigen Portion Fleisch besteht und z.B. mit Sauerkraut serviert wird.

Beim Eisbein handelt es sich sozusagen um den Unterschenkel vom Schwein. Eisbein ist stark durchwachsen und von einer dicken Fettschicht umgeben. Das Fleisch ist zart und aromatisch – das wissen nicht nur die Berliner schon lange zu schätzen. Das Rezept zum Nachkochen:

Rezept: Berliner Eisbein

Zutaten für zwei bis vier Personen – je nachdem, wie groß der Hunger ist:

  • 2 Stück Hintereisbein, jedes ca. 1 Kg
  • Reichlich Nitritpökelsalz  
  • 15 Pimentkörner
  • 20 Pfefferkörner (weiß)
  • 10-15 Gewürznelken
  • Eine große geviertelte Zwiebel
  • 3 Lorbeerblätter

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen in einen großen Topf geben, sodass das Fleisch mit Wasser bedeckt ist. Ca. 2,5 Stunden köcheln lassen. Fertig!

Schinkenstippe

Zutaten:         

  • 1 große Zwiebel
  • etwa 150 g durchwachsener Schinkenspeck
  • Butter

Zubereitung:

Die Zutaten mit Butter in der Pfanne anbraten und beim Anrichten über das fertige Eisbein geben.

Schmecken lassen!

Mehr weihnachtliche Rezepte

Quelle: Christian Nicolaus (Küchenchef vom „Wilhelm Hoeck“) für MDR um 4

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 07. Dezember 2021 | 17:00 Uhr

Mehr Rezepte

Weitere Ratgeber-Themen

Parkverbotsschild 2 min
Bildrechte: colourbox.com
2 min

Wir sind umgeben von Verboten: Rauchen verboten, parken verboten, ohne Maske verboten. Und die große Frage ist: Brauchen wir die Verbote eigentlich alle? Und worin liegt der Reiz manche zu übertreten?

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mi 26.01.2022 12:40Uhr 02:24 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-reiz-verbote-uebertreten-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Freundinnen beim Gespräch 6 min
Bildrechte: imago images / Westend61
6 min

Soziale Beziehungen sollen der Schlüssel zu einem gesunden, langen Leben sein - dessen ist sich Psychologin Ulrike Scheuermann sicher und hat ein Buch darüber geschrieben. Warum sind Freundschaften so wichtig?

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mi 26.01.2022 10:17Uhr 05:39 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-sozialkontakte-freunde-gesundheit-psychologie-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio