Leichtathletik| EM Leipziger Geherin Feige schnappt sich bei Regenschlacht EM-Bronze

Was für ein Rennen bei der EM in München: Bei strömenden Regen hat sich Saskia Feige pudelwohl gefühlt und über 20 Kilometer Gehen die Bronzemedaille geholt. Für die Athletin aus Leipzig war es der größte Erfolg in ihrer Karriere.

Saskia Feige Deutschland gewinnt Bronze
Auch strömender Regen konnte Saskia Feige nicht von ihrem Weg abbringen. Die Leipzigerin holte Bronze über 20 Kilometer Gehen. Bildrechte: IMAGO/Jan Huebner

Saskia Feige hat sich bei der Heim-EM ihren Medaillentraum erfüllt und im Regen von München Bronze über 20 Kilometer Gehen gewonnen. Eine Woche nach ihrem 25. Geburtstag musste sich die Athletin vom SC DHfK Leipzig nach 1:29:25 Stunden nur der Griechin Antigoni Ntrismpioti und Katarzyna Zdzieblo aus Polen geschlagen geben.

"Ich habe jeden Meter meinen Namen gehört"

"Es fühlt sich wahnsinnig an. Ich bin super, super glücklich mit Bronze. Das ist mehr, als ich erwartet habe", sagte Feige in der ARD und schwärmte von der Stimmung in der Innenstadt: "Ich habe jeden Meter meinen Namen gehört."

Feige zeigte eine starke Vorstellung und hielt lange ganz vorne mit, musste nach der Attacke von Ntrismpioti rund drei Kilometer vor dem Ziel aber abreißen lassen. Ntrismpioti, die vier Tage zuvor bereits Europameisterin über 35 Kilometer geworden war, machte in 1:29:03 Stunden ihr Double perfekt. Die WM-Zweite Zdzieblo holte wie in Eugene nach 1:29:20 Stunden erneut Silber.

"Da muss man nicht duschen"

Feige gewann die zwölfte Medaille für das deutsche Leichtathletik-Team in München und ließ sich am Odeonsplatz im Münchner Zentrum von den Fans für den größten Erfolg ihrer Karriere feiern. Der Dauerregen machte ihr dabei nichts aus. "Das war eine super Kühlung von oben", sagte Feige und scherzte: "Da muss man nicht duschen."

Zuletzt hatte 2010 in Barcelona eine deutsche Geherin eine  EM-Medaille über 20 km gewonnen: Melanie Seeger wurde damals Dritte.

---
jmd/sid

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 16. August 2022 | 19:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/a2c6736d-cd13-4190-abf8-b92575943366 was not found on this server.