Skispringen | Sommer-Grand-Prix Skisprung-Grand-Prix-Finale in Klingenthal soll vor Zuschauern stattfinden

Ein Jahr nach dem ausgefallen Skisprung-Sommer-Grand-Prix in Klingenthal soll in diesem Jahr wieder in der Vogtland Arena gesprungen werden. Wenn die Corona-Inzidenz niedrig bleibt, sogar mit Zuschauern.

Skispringen Vogtland Arena Klingenthal
Bildrechte: imago images/Eibner

Das Sommer-Grand-Prix-Finale der Skispringer am 1. und 2. Oktober in Klingenthal soll in diesem Jahr wieder vor Zuschauern stattfinden. Wie die Organisatoren am Freitag (09.07.2021) mitteilten, dürfen dank des genehmigten Hygienekonzepts nach aktuellem Stand bis zu 2.500 Besucher an der Veranstaltung teilnehmen.

Corona-Inzidenz muss unter 35 bleiben

Im vergangenen Jahr musste der Sommer-Grand-Prix in der Vogtland Arena wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Der Kartenvorverkauf für die Wettkämpfe in diesem Jahr hat bereits begonnen. Alle Tickets sind nur personalisiert erhältlich und können nicht weiterverkauft werden. Bleibt die Inzidenz bis Anfang Oktober weiterhin unter dem Wert von 35, besteht nach aktuellen Regelungen keine Pflicht zur Vorlage eines Tests oder eines Genesenen- oder Impfzertifikates. In Bereichen, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, besteht laut den Organisatoren eine Maskenpflicht.

dpa/dh

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR Aktuell | 09. Juli 2021 | 09:40 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/a0aa91fc-553b-42ff-815c-050d7f914301 was not found on this server.