Bob | EM und Weltcup Friedrichs Siegesserie im Viererbob gerissen

Ungewohntes Bild auf dem Treppchen: Francesco Friedrich hat beim Weltcup in St. Moritz und der parallel ausgetragenen EM dem Letten Oskars Kibermanis Platz machen müssen und landete im Viererbob auf Rang zwei.

Francesco Friedrich, Martin Grothkopp, Alexander Rödiger und Alexander Schüller
Vierer-Pilot Francesco Friedrich mit Martin Grothkopp, Alexander Rödiger und Alexander Schüller. Bildrechte: imago images/Eibner

Francesco Friedrich hat im letzten Viererbob-Weltcuprennen der Saison die erste Niederlage hinnehmen müssen. Der Lette Oskars Kibermanis war am Sonntag auf der Natureisbahn in St. Moritz 0,16 Sekunden schneller und schnappte Friedrich in der parallel ausgetragenen Europameisterschaft auch den Titel weg. EM-und Weltcup-Dritter wurde der Russe Rostislaw Gaitjukewitsch.

Gesamtweltcup-Siege im kleinen und großen Schlitten bereits sicher

Dafür sicherte sich der Doppel-Olympiasieger vom BRC Sachsen Oberbärenburg den Gesamt-Weltcup in der Königsklasse schon eine Woche vorher in Winterberg. Am Tag zuvor hatte Friedrich das Rennen und die Kristallkugel im kleinen Schlitten gewonnen.

Letztes Rennen für Anschieber Röder  

Friedrich fuhr im Schweizer Engadin nicht mit seiner Olympia-Crew, da sein zuletzt verletzter Anschieber Alexander Rödiger seinen verdienten Abschied bekam. So saßen statt Thorsten Margis und Candy Bauer diesmal Rödiger und Martin Grothkopp im Bob. Rödiger hatte sich vor acht Wochen einen Bizepsmuskel abgerissen und nun das letzte Rennen seiner langen Karriere bestritten.

Christoph Hafer vom BC Bad Feilnbach, der mit seinen Peking-Anschiebern Michael Salzer, Matthias Sommer und Tobias Schneider startete, landete auf Weltcup- und EM-Rang vier. Der für Stuttgart startende Berchtesgadener Johannes Lochner kam mit seiner Olympia-Crew Florian Bauer, Christopher Weber und Christian Rasp zeitgleich mit dem Kanadier Justin Kripps auf Weltcup-Rang fünf und EM-Rang vier.

jmd/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 16. Januar 2022 | 19:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/47024808-219d-4c76-adb5-fca6edd37d78 was not found on this server.