Schwimmen | EM "Verunsicherter" Wellbrock lässt Freiwasserstarts offen

Florian Wellbrock ist zu den Europameisterschaften nach Rom gereist, doch wie viele Wettkämpfe wird er berhaupt bestreiten? Bisher ist nur der Start über 1.500 Meter sicher. Alles andere ließ der Mitfavorit offen.

Florian Wellbrock im Freiwasser
Möglicherweise kann Florian Wellbrock Bildrechte: IMAGO / Xinhua

Nach seinem Verzicht auf die 800-Meter-Freistil lässt Schwimm-Olympiasieger Florian Wellbrock seine Teilnahme an den Freiwasserrennen bei den Europameisterschaften in Rom noch offen.

"Form ist absolut wechselhaft"

Erst nach dem Start über 1500 Meter will der Doppel-Weltmeister entscheiden, ob er danach noch mal ins Wasser geht. "Die Form ist absolut wechselhaft", berichtete Bundestrainer Bernd Berkhahn am Donnerstag, "mal geht's gut, mal nicht so gut. Das ist etwas, das einen Sportler verunsichert." Wellbrock versucht, den Trainingsrückstand nach seiner Coronainfektion mit weiteren Einheiten in Rom aufzuholen.

Nach einem Belastungstest am Freitag (12.08.2022) beginnt die direkte Vorbereitung auf die 1500 Meter am Montag und Dienstag. "Wir werden sehen, wie er das meistert", sagte Berkhahn, "es ist die erste große Belastung nach der Infektion. Im Vorlauf probieren wir aus, was geht." Davon sei abhängig, ob er an den Rennen am Lido di Ostia ab kommenden Donnerstag teilnehme oder vorzeitig abreise.

Wellbrock "sehr altes, ehrwürdiges Becken"

Das Training in Rom ist für den 24-Jährigen gewöhnungsbedürftig. Weil es im Becken im Foro Italico vor den ersten Vorläufen "ein bisschen wuselig" war, zog Wellbrock in die benachbarte Schwimmhalle, in ein, so Berkhahn, "sehr altes, ehrwürdiges Becken" um - "das sieht toll aus, ist aber nicht unbedingt zweckmäßig". Wellbrock hatte sich nach der WM in Budapest, bei der er fünf Medaillen gewann, mit Corona infiziert und musste mehrere Wochen mit dem Training aussetzen. Eigentlich war er in Rom für 800 und 1500 Meter im Becken sowie 5, 10 Kilometer und Staffel im Freiwasser gemeldet.

---
sid

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 11. August 2022 | 16:40 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/eee70932-2820-4e79-ae02-14f95557abb0 was not found on this server.