Basketball | DBBL Halle Lions nach dritter Pleite weiter Schlusslicht

3. Spieltag

Der Auftakt in die neue Bundesligasaison ist für die Gisa Lions Halle endgültig in die Hose gegangen. Gegen den TK Hannover setzte es bereits die dritte Niederlage im dritten Spiel.

Die Basketballerinnen der Halle Lions bleiben auch nach dem ersten Heimspiel der neuen Saison ohne Punkte. Das Team von Katerina Hatzidaki unterlag am Sonntag gegen den TK Hannover mit 64:73 (23:33).

Schwaches zweites Viertel besiegelt dritte Niederlage

Im ersten Viertel hielten die Hallenserinnen noch gut mit (19:20), ehe man danach komplett den Faden verlor. Im zweiten Durchgang gelangen nur vier Punkte, Hannover zog davon und legte den Grundstein für den Erfolg. Danach fingen sich die Lions wieder und konnten die beiden folgenden Viertel ausgeglichen gestalten (18:18, 23:22). Die Hypothek erwies sich aber als zu groß, um die dritte Pleite in Folge abzuwenden. Damit bleibt Halle vor dem Gastspiel am kommenden Samstag beim USC Freiburg weiter Schlusslicht.

---
jsc

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | SACHSEN-ANHALT HEUTE | 03. Oktober 2021 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/dfc12b6f-ec55-4359-ac52-c2a9e9934428 was not found on this server.