Ticker

Sonnabend | 11.09.2021 | 19:00 Uhr

Handball Bundesliga

Union Halle-N. 22:27 (15:11) SG BBM Bietigheim

Statistik

Union Halle-N.

Aufstellung liegt noch nicht vor.

SG BBM Bietigheim

Aufstellung liegt noch nicht vor.

Ticker

60' Abpfiff

Ende in Halle: Meisterschaftsfavorit Bietigheim gewinnt in Halle 27:22. Dabei ärgerten die Wildcats den Favoriten rund 45 Minuten lang. Da lag eine Sensation in der Luft.

58' 21:26

Trotz des Rückstands: Die Zuschauer stehen und klatschen, sie sind zufrieden mit der Vorstellung der Wildcats.

55' 21:25

Fünf Minuten noch. Dieser Rückstand dürfte für die Wildcats nicht mehr aufzuholen sein.

54' Timeout Bietigheim!

Auszeit Bietigheim.

53' 21:24

Niewiadomska trifft für die Wildcats zum 21:24. Sieben Minuten sind es noch.

50' Timeout Union Halle-Neustadt!

Katrin Welter noch einmal mit einer Auszeit. Geht hier noch etwas?

50' 20:23

Nun scheint Halle doch ein wenig die Luft auszugehen.

50' 20:23

Nun scheint Halle doch ein wenig die Luft auszugehen.

46' Erste Führung überhaupt

Das ist die erste Führung für Bietigheim in diesem Spiel überhaupt!

46' 19:20

Führung für den Favoriten.

42' 19:18

Halle lässt sich nicht überrumpeln und hält dagegen. Wird das hier das vielleicht beste Spiel der Vereinsgeschichte? Auch wenn man schon im Pokal-Final-Four war.

38' Timeout Union Halle-Neustadt!

Auszeit von Halle, die nun versuchen müssen den Lauf der Gäste zu stoppen.

35' 16:14

So langsam scheinen die Gäste zu kommen.

31' 2. Halbzeit

Es geht weiter.

30' Halbzeit

Pause in Halle: Die Wildcats führen sensationell mit 15:11 gegen den großen Meisterschaftsfavoriten Bietigheim. Halle selbst hat den Klassenerhalt als Ziel ausgegeben ...

29' Tor Union Halle-Neustadt!

Der Wahnsinn in der SWH-Arena geht weiter. Heimburg erzielt das 15:11. Zuvor hatte es eine Auszeit der Gastgeberinnen gegeben.

26'

Klingt fast komisch, Bietigheim bleibt dran.

24' 3:0-Lauf

Drei Treffer in Folge für das Team von Katrin Welter: Gruber, Mikkelsen und Nowack treffen. Was ist denn hier los?

17' Knackpunkt

Aktuell die Torhüterinnen, wo Halle mit 33 Prozent an gehaltenen Bällen klar besser als die SG BBM mit nur 17 Prozent. In Namen: Anica Gudelj besser als Melinda Szikora.

17' 9:7

Die Gäste kommen, aber Halle bleibt stabil.

11' 8:4

Bietigheim hat hier weiterhin Probleme, überhaupt Tore zu erzielen.

Supercup

Bietigheim hat im Supercup Meister Dortmund abgeschossen und gilt als Meisterschaftsfavorit Nr. 1.

10' Timeout Bietigheim!

Auszeit der Gäste. Kein Wunder bei dem Ergebnis ...

10' 8:4

Zwei Konter der Wildcats: Und schon steht es nun sogar 8:4!

10' 6:4

Halle bleibt weiter stark.

5' 3:1

Toller Start von Halle: Der krasse Außenseiter führt mit 3:1.

1' Anpfiff

Es geht los.

Mehr geht nicht

Und so ist es beim Blick auf die Tabelle kein Geringeres Duell als das von "1 gegen 2". Nach dem 1. Spieltag aber natürlich.

Die SG BBM Bietigheim ließ sich von der HSG Blomberg-Lippe beim 33:19 keineswegs die Butter vom Brot

Toller Start

Den Wildcats gelang ein geradezu perfekter Auftakt: Es gab bei Aufsteiger Zwickau einen hohen 36:20- Erfolg.

Erstes Heimspiel

Der SV Union Halle-Neustadt erwartet mit Bietigheim zum Heim-Auftakt einen der Top-Favoriten der Handball- Bundesliga der Frauen.