Fußball | Testspiel Anfang-Debüt bei Dynamo mit vielen Treffern

Im ersten Testspiel unter dem neuen Trainer Markus Anfang hat Fußball-Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden beim Neuntligisten Zuger SV eine Art Wettschießen veranstaltet. Am Ende gewann die Besetzung der 2. Halbzeit.

Zuger SV - Dynamo Dresden
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dynamo Dresden hat das erste Spiel unter der Leitung von Trainer Markus Anfang deutlich für sich entschieden. Wenige Tage nach der Aufnahme des Trainingsgeschehens besiegte der Fußball-Drittligist den Kreisligisten Zuger SV am Montagabend mit 21:0 (8:0). Das SGD-Team aus der 2. Hälfte war also fünf Treffer besser.

Die Treffer im ersten Durchgang vor 2.583 Zuschauern im Sportpark Großschirma erzielten Jonas Saliger (2. Minute ), Hattricker Christoph Daferner (7./.15./20.), Paul Lehmann (26.), Julius Kade (30./43.) und Paul Will (32.).

Im zweiten Abschnitt wechselte Anfang die Mannschaft komplett. Jong-min Seo mit gleich fünf Toren (52./56./76./83./88.), Julius Hoffmann (57./69.), Stefan Kutschke (60./82.), Ransford Königsdörffer (75./87./89.) und Oliver Batista Meier (79./Foulelfmeter) sorgten mit ihren Treffern für den Endstand. Die Partie gegen die Mannschaft aus der Mittelsachsenklasse war eine einseitige Angelegenheit, der Neuntligist kam zu keiner klaren Torchance.

---
dpa/cke

Videos und Audios zur 3. Liga

Spieler von Bayreuth am Ball, trifft zum Ausgleich.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spiele auf dem Feld
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (208)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 21. Juni 2022 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/666a1e54-7691-469b-bfe1-3b2310ee8332 was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga