Fußball | 3. Liga Perspektivspieler Fünger stößt zum Halleschen FC

Er ist jung, groß und robust. Beste Voraussetzungen also, um auch in der 3. Liga Fuß zu fassen. Der Hallesche FC ist überzeugt, dass Seymour Fünger die Defensive der Saalestädter stabileren kann.

Seymour Fünger ( SC Fortuna Köln )
Bildrechte: IMAGO / Fotografie73

Mehr Konkurrenz in der Abwehr des Halleschen FC: Seymour Fünger wechselt von Regionalligist Fortuna Köln an die Saale. Der 20-jährige Innenverteidiger erhielt einen Zweijahresvertrag. Wie der Drittligist erklärte, handelt es sich um "einen weiteren Spieler mit Potential und Perspektive".

Minge: "Alle Voraussetzungen für 3. Liga"

Sportdirektor Ralf Minge ist von Fünger "absolut überzeugt". Er habe bei Bayer Leverkusen eine super Ausbildung erhalten. "Er bringt sowohl körperlich als auch fußballerisch alle Voraussetzungen für den nächsten Schritt in Liga 3 mit."

Er wollte unbedingt nach Halle und wird den Konkurrenzkampf in der Abwehr beleben

Ralf Minge (Sportchef Hallescher FC)

Sieben Jahre hatte Fünger das NLZ von Leverkusen durchlaufen. In der vergangenen Saison wechselte er dann zu Fortuna Köln, wo er insgesamt 18 Spiele bestritt. Jetzt die 3. Liga mit dem HFC. "Ich freue mich auf diese Herausforderung, ein tolles Stadion und eine intakte Mannschaft mit Ambitionen", so der 1,91 Meter große Abwehrrecke.

pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Mannschaftsfoto auf dem Rasen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Mit gleich 13 neuen Akteuren ist Fußball-Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue in die neue Drittliga-Saison gestartet. Stefan Schönau berichtet.

MDR aktuell 19:30 Uhr So 19.06.2022 19:30Uhr 00:54 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (259)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsen-Anhalt heute | 27. Mai 2022 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/df6e5b9d-274f-4655-b964-17688f6e03d3 was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga