Fußball | 3. Liga Erzgebirge Aue - Hallescher FC im Livestream

Am Sonntag stehen sich Erzgebirge Aue und der Hallesche FC gegenüber - nicht in einem Punktspiel, sondern in einem Test. Zwar sind keine Zuschauer erlaubt, "Sport im Osten" zeigt die Partie aber im Livestream.

Blick ins leere Erzgebirgsstadion
Bildrechte: IMAGO / Eibner

Am Donnerstag steigen der FC Erzgebirge Aue und der Hallesche FC wieder ins Training ein. Und nur drei Tage später kommt es zum Duell der Drittligisten im Erzgebirgsstadion. Ab 14:00 Uhr rollt der Ball. Fans sind nicht zugelassen, aber „Sport im Osten“ zeigt das interessante Kräftemessen im Livestream. Auch das zweite Vorbereitungsspiel der Veilchen bei der U23 von Eintracht Frankfurt (14. Dezember) wird ohne Zuschauer stattfinden.

Wer sitzt auf der Aue-Trainerbank?

Offen und spannende bleibt die Frage, wer bei Erzgebirge Aue am Donnerstag als verantwortlicher Cheftrainer auf dem Platz stehen wird. Mittlerweile sieht es eher danach aus, dass Carsten Müller bis Saisonende auf dieser Position bleiben wird. Jan Zimmermann, der laut "Bild“ bereits in Aue zu Gesprächen war, soll abgesagt worden sein. Der Druck auf den Trainer wird hoch sein, noch liegt Aue mit 14 Zählern auf einem Abstiegsplatz.

Eine ähnliche Ausgangslage hat der Hallesche FC, der aktuell mit 16 Zählern knapp über dem Strich steht. Trainer André Meyer empfängt sein Team am Donnerstag ab 14 Uhr zum ersten Training. Ab 14. Dezember geht es dann für die Saalestädter ins Trainingslager in die Türkei.

red

Videos und Audios zur 3. Liga

Vorschaubild Dynamo Dresden - Hallescher FC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
ein Mann im Gespräch
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (94)

Dieses Thema im Programm: MDR+ | Sport im Osten | 11. Dezember 2022 | 12:55 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/e730ade8-688a-490d-8c5d-8e273b2d2187 was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga

Conteh 2 min
Conteh Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min 04.02.2023 | 19:37 Uhr

Christian Conteh sprintete zweimal allen Hallensern davon und markierte zwei Tore zum 7:1-Endstand gegen den HFC. Hinterher erklärte er seine Schnelligkeit beim MDR.

Sa 04.02.2023 18:31Uhr 01:55 min

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/video-stimme-christian-conteh-halle-dresden100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video