Fußball-Pokalwettbewerbe mit DFB-Pokal und Landespokal-Spielen - Saison 2020/21

Fußball | Champions League

Die Bilder zum Fünf-Tore-Spektakel Paris St. Germain vs. RB Leipzig

Stadionübersicht Prinzenpark Stadion
Hier wird am Abend ein ausverkauftes Stadion erwartet. Im Pariser Prinzenpark-Stadion steigt die Partie Paris St. Germain gegen RB Leipzig. Bildrechte: Picture Point
Zu Gast im Stadion; Ex-PSG Star Ronaldinho
Prominenter Gast auf der Tribüne: der Brasilianer Ronaldinho, der von 2001 bis 2003 für PSG spielte, ist im Stadion. Bildrechte: Picture Point
Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig) nach dem Treffer zum 1:0 durch Kylian Mbappe, enttäuscht auf den Knien
RB Leipzig ging engagiert in die Partie - doch schon nach 9 Minuten die kalte Dusche: Mbappé traf zur PSG-Führung. RBL-Keeper Gulacsi ohne Chance. Bildrechte: Picture Point
Leipzig Andre Silva trifft zum 1:1 Ausgleich gegen Torwart Keylor Navas
Doch in der 29. Minute traf er zum verdienten Ausgleich. Bildrechte: Picture Point
Andre Silva (33, RB Leipzig) trifft zum 1:1 Ausgleich und jubelt mit den Teamkollgen.
Großer Jubel bei den RB-Spielern nach dem 1:1. Bildrechte: Picture Point
Lionel Messi
Jubel beim sechsfachen Weltfußballer ... Bildrechte: Picture Point
Stadionübersicht Prinzenpark Stadion
Hier wird am Abend ein ausverkauftes Stadion erwartet. Im Pariser Prinzenpark-Stadion steigt die Partie Paris St. Germain gegen RB Leipzig. Bildrechte: Picture Point
Platzbegehung vor dem Spiel. Konrad Laimer (27, RB Leipzig), Emil Forsberg (10, RB Leipzig)
Platzbegehung bei RBL-Spielern: Konrad Laimer (li.) darf in der Startelf ran., Emil Forsberg (re.) muss zunächst auf die Bank. Bildrechte: Picture Point
Fans von RB Leipzig
Ebenfalls im Stadion unter den knapp 48.000 Fans: Rund 1.400 Leipziger Anhänger. Bildrechte: Picture Point
Leipzig nach dem Treffer zum 1:0 durch Kylian Mbappe (7, Paris).  Enttäuschung Konrad Laimer, Willi Orban, Amadou Haidara, Tyler Adams  Josko Gvardiol
Entäuschung bei den RBl-Kickern, die aber nicht aufsteckten. Bildrechte: Picture Point
Marcos Roas Correa Marquinhos und Christopher Nkunku
Mit zunehmender Spieldauer wurde RB, hier Christopher Nkunku (re.), gefährlicher. Bildrechte: Picture Point
Achraf Hakimi (2, Paris), Andre Silva (33, RB Leipzig)
Eine erste Chance vergab Leipzigs André Silva (re.) noch. Bildrechte: Picture Point
Nordi Mukiele
Nach dem Wechsel konnten die Leipziger das Spiel sogar drehen: Mukiele machte das 2:1 (57.). Bildrechte: Picture Point
Tyler Adams (14, RB Leipzig), Ander Herrera (21, Paris)
Doch ein Fehler im Spielaufbau von Tyler Adams brachte PSG zurück. Bildrechte: Picture Point
Lionel Messi
Nach Vorarbeit von Mbappe´traf Superstar Messi zum 2:2. Bildrechte: Picture Point
Lionel Messi
Nach 75. Minuten und einem schmeichelhaften Foulelfmeter machte Messi sogar das 3:2. Bildrechte: Picture Point
Die Spieler von Paris St. Germain jubeln
... und den Spielern von PSG. Bildrechte: imago images/PanoramiC
Alle (19) Bilder anzeigen

Landespokal am Samstag

Champions League

Sport

RB Leipzig vs. Brügge - die Bilder von der Leipziger Champions-League-Niederlage

Anzeigetafel
Zweiter Spieltag in der Champions League - und RB Leipzig empfängt Brügge. Bildrechte: Picture Point
Anzeigetafel
Zweiter Spieltag in der Champions League - und RB Leipzig empfängt Brügge. Bildrechte: Picture Point
Jesse Marsch RB Leipzig
RBL-Trainer Marsch weiß: Ein Sieg ist Pflicht, sonst droht das vorzeitige Aus in der Champions League. Bildrechte: imago images/Jan Huebner
Leipzigs Torschütze Christopher Nkunku jubelt mit Mohamed Simakan und Nordi Mukiele
Leipzigs Torschütze Christopher Nkunku (li.) jubelt mit Mohamed Simakan und Nordi Mukiele Bildrechte: Picture Point
Torschütze Mats Rits setzt sich gegen Konrad Laimer und Torwart Peter Gulacsi durch
Und erneut trafen die Gäste nach einem Konter. Torschütze Mats Rits (li.) machte das 1:2 (40.). Bildrechte: Picture Point
Josko Gvardiol (32, RB Leipzig) enttäuscht am Boden
Wenig später war das Spiel vorbei - Entäuschung bei RB-Abwehrspieler Gvardiol ... Bildrechte: Picture Point
Spielerkreis von RB Leipzig
Die Leipziger gehen drei Tage nach dem 6:0 in der Bundesliga gegen Hertha mit viel Selbstbewusstsein ins Spiel. Bildrechte: Picture Point
Spielerkreis von Club Brügge
Brügge trotzte in der Champions League dafür Paris im ersten Spiel ein 1:1 ab. Bildrechte: Picture Point
Jack Hendry, Christopher Nkunku und Clinton Mata
Die Partie begann mit einem Tor für Leipzig. Natürlich traf Christopher Nkunku. Bildrechte: Picture Point
Schiedsrichter Slavko Vincic (SVN) entscheidet auf Tor für Brügge zum 1:1 nach Videobeweis
Schiedsrichter Slavko Vincic gab das Tor wegen vermeintlichem Abseits zunächst nicht. Doch dann wurde er vom VAR korrigiert. Bildrechte: Picture Point
Leipzigs Torschütze Christopher Nkunku jubelt mit Mohamed Simakan und Nordi Mukiele
Großer Jubel bei RB: Nach nur fünf Minuten führten die Leipziger gegen den Gast aus Belgien. Bildrechte: Picture Point
Torjubel Club Brugge nach dem 1:1 Ausgleich durch Hans Vanaken (20, Bruegge)
Doch die Führung hielt nicht. Vanaken glich nach einem Fehler im Leipziger Aufbauspiel aus (23.). Bildrechte: Picture Point
Eder Balanta (3, Bruegge) vor Konrad Laimer (27, RB Leipzig
In der umkämpften Partie wurde Brügge nun mutiger. Bildrechte: Picture Point
Christopher Nkunku (18, RB Leipzig) vor Hans Vanaken (20, Bruegge), Eder Balanta (3, Bruegge) und Stanley Nsoki (4, Bruegge) ,
RB lief in der zweiten Halbzeit dem Rückstand hinterher. Bildrechte: Picture Point
Eduard Sobol (2, Bruegge), Torwart Simon Mignolet (22, Bruegge), Andre Silva (33, RB Leipzig) und Stanley Nsoki (4, Bruegge)
Die Leipziger agierten nach einem chaotischen Auftritt in der ersten Hälfte nach der Pause strukturierter - und hatte auch Chancen, um das Spiel zu drehen. Bildrechte: Picture Point
Torwart Simon Mignolet (22, Bruegge), Lukas Klostermann (16, RB Leipzig) und Mats Rits (26, Bruegge)
Doch das Tor der des FC Brügge blieb wie vernagelt. Bildrechte: Picture Point
Behandlungspause - Eder Balanta (3, Bruegge) verletzt am Boden
Nach einem Schuss von Emil Forsberg an den Kopf von Eder Balanta musste der Gästespieler behandelt werden. Er konnte aber weitermachen. Bildrechte: Picture Point
Alle (17) Bilder anzeigen

DFB-Pokal | 1. Runde

Thüringenpokal-Finale

Thüringenpokal

Sachsenpokal

DFB-Pokal | Finale

RB Leipzig - Borussia Dortmund in Bildern

Anzeigetafel mit den Finalisten des 78. DFB-Pokalfinales
Das 78. Finale im DFB-Pokal steht an. Bildrechte: Picture Point
Im Bild von links: Aufstellung der Mannschaften von Dortmund und Leipzig.
Aufstellung, Nationalhymne - hier ist die Welt für RB Leipzig noch in Ordnung. Bildrechte: PICTURE POINT / Sven Sonntag
Im Bild von links: Marco Reus (11, Dortmund), Kevin Kampl (44, RB Leipzig), Emre Can (23, Dortmund) und Erling Haaland (9, Dortmund).
Knapp fünf Minuten sind gespielt, da klaut Marco Reus dem Leipziger Kevin Kampl den Ball ... Bildrechte: PICTURE POINT / Sven Sonntag
Torwart Peter Gulacsi (Leipzig) machtlos, Tor zum 0:2 durch Erling Haaland (Dortmund)
Anders der BVB, der auch seine zweite dicke Chance nutzt. Den Treffer macht Erling Haaland, der zuvor Dayot Upamecano hat "abtropfen" lassen. Bildrechte: Karina Heßland-Wissel
Tor für Dortmund zum 0:3 durch Jadon Sancho (7, Dortmund). Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig) streckt sich vergebens
... und Sancho vollendet zum 3:0 für den Favoriten. Bildrechte: Picture Point
Siegerehrung Pokalsieger Borussia Dortmund
Borussia Dortmund holt sich den Pokal. Leipzigs Spieler gratulieren. Und wir auch. Bildrechte: PICTURE POINT / Sven Sonntag
Anzeigetafel mit den Finalisten des 78. DFB-Pokalfinales
Das 78. Finale im DFB-Pokal steht an. Bildrechte: Picture Point
DFB-Pokal Trophäe
Um diesen Pott geht es. Dortmund durfte ihn schon vier Mal in die Luft recken. Bildrechte: Picture Point
Im Bild v.l.: Dayot Upamecano (5, RB Leipzig), Konrad Laimer (27, RB Leipzig), Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig), Emil Forsberg (10, RB Leipzig) und Christopher Nkunku (18, RB Leipzig)
Für RB Leipzig wäre es der erste nationale Titel überhaupt. Bildrechte: PICTURE POINT / Sven Sonntag
Im Bild von links: Lukasz Piszczek (26, Dortmund) und Hee Chan Hwang (11, RB Leipzig).
RB beginnt mit Hwang und Sörloth im Sturm. So hat Nagelsmann sein Team noch nie aufgestellt. Bildrechte: PICTURE POINT / Sven Sonntag
Lukas Klostermann (RBL), Nordi Mukiele (RBL)
... der Ball landet bei Jadon Sancho, der von Nordi Mukiele nich attackiert wird und so ungehindert einschießen kann. Bildrechte: IMAGO / Moritz Müller
Marcel Sabitzer (7, RB Leipzig), Jude Bellingham (22, Dortmund) und Alexander Sörloth(19, RB Leipzig).
RB ist bemüht, in der Offensive aber viel zu harmlos. Bildrechte: PICTURE POINT / Sven Sonntag
Kevin Kampl (44, RB Leipzig) und Marco Reus (11, Dortmund)
2:0-Führung: Das kennen wir von Samstag. Da hat RB das noch aufgeholt. Bildrechte: PICTURE POINT / Sven Sonntag
v.l.: Teammanager Timmo Hardung (RB Leipzig), Torwarttrainer Frederik Gößling / Goessling (RB Leipzig), Trainer Julian Nagelsmann (RB Leipzig) und Co Trainer Xaver Zembrod (RB Leipzig)
Aber das Nagelsmann-Team spielt diesmal zu fehlerhaft und eben harmlos. Bildrechte: Picture Point
von links: Hee Chan Hwang (11, RB Leipzig) und Torwart Roman Bürki (1, Dortmund)
In der Nachspielzeit kontert der BVB: Reus legt quer ... Bildrechte: Picture Point
Dortmunder Torjubel nach dem 0:3 durch Jadon Sancho (7, Dortmund)
Dortmund ist auf der Siegerstraße und ist dem Ziel zum Greifen nahe. Bildrechte: Picture Point
Anzeigetafel mit dem Halbzeit-Ergebnis
Die Partie scheint zur Pause bereits entschieden. Bildrechte: Picture Point
Alle (25) Bilder anzeigen

Champions League | Achtelfinale

FC Liverpool - RB Leipzig in Bildern

Die Mannschaften bei der Hymne vor dem Spiel.
RB Leipzig gegen Liverpool - das Rückspiel: Auch diese Partie fand in Budapest statt. Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Die Mannschaften bei der Hymne vor dem Spiel.
RB Leipzig gegen Liverpool - das Rückspiel: Auch diese Partie fand in Budapest statt. Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Diogo Jota und RB Leipzigs Kevin Kampl
Diogo Jota vergab in der ersten Halbzeit gleich drei gute Liverpooler Chancen. Wobei - zwei Mal scheiterte er an RB-Keeper Peter Gulacsi. Bildrechte: imago images/PA Images
Torwart Peter Gulacsi RB Leipzig, Dayot Upamecano RB Leipzig, Mohamed Salah FC Liverpool
Apropos Peter Gulacsi: Leipzigs Nr. 1 hatte einen guten Tag und rettete auch gegen Mohamed Salah (24.). Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Trainer Jürgen Klopp umarmt einen Spieler.
Jürgen Klopp steht nach diversen Pleiten in der Premier League unter Druck. Entsprechend erleichtert war er über den Sieg. Bildrechte: imago images/PA Images
Trainer Julian Nagelsmann, RB Leipzig
RB-Trainer Julian Nagelsmann gestand ein: "Meine Jungs sind auch nur Menschen. Heute haben wir nicht unser Leistungs-Optimum erreicht. So haben wir es auch nicht verdient weiterzukommen. So unschön das auch ist." Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Yussuf Poulsen RB Leipzig, Fabinho FC Liverpool
Leipzig begann mit Yussuf Poulsen im Sturm, der da aber diesmal ziemlich alleine war. In der 11. Minute legte er allerdings für Dani Olmo auf, der aber am LFC-Keeper scheiterte. Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Thiago Alcantara FC Liverpool, Christopher Nkunku RB Leipzig, Trent Alexander-Arnold FC Liverpool
Nichtsdestotrotz war Liverpool in der ersten Halbzeit klar besser, ließ die Leipziger phasenweise nicht aus deren Hälfte kommen. Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Torwart Peter Gulacsi RB Leipzig, Trent Alexander-Arnold FC Liverpool
Liverpools rechter Abwehrspieler Trent Alexander-Arnold tauchte immer mal im RB-Strafraum auf - dann wurde es gefährlich. Bildrechte: imago images/Matthias Koch
v. l. Torwart Peter Gulacsi RB Leipzig, Lukas Klostermann RB Leipzig, Nathaniel Phillips FC Liverpool.
Gulacsi war der beste Leipziger auf dem Platz. Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Dayot Upamecano RB Leipzig, Mohamed Salah FC Liverpool
Dayot Upamecano machte auch ein relativ gutes Spiel, kochte ab und zu Salah ab. Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Zwei Spieler im Kampf um den Ball.
Lukas Klostermann hatte da schon deutlich mehr Probleme mit Liverpools Goalgetter. Bildrechte: imago images/PA Images
Spieler von Liverpool jubeln nach einem Tor.
Salah war es dann auch, der das 1:0 für Liverpool erzielte. Aus 15 Metern. Bildrechte: imago images/PA Images
v. l. Tyler Adams RB Leipzig, Sadio Mane FC Liverpool
Vier Minuten konnte Sadio Mané unbedrängt zum 2:0 einschießen. Auch hier sah Leipzigs Abwehr nicht gut aus. Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Trainer Jürgen Klopp, FC Liverpool
"Die größte Leistung, die wir vollbracht haben, ist, dass man in beiden Spielen nicht gesehen hat,
wie gut Leipzig ist. Sie sind normalerweise ein Powerhouse", sagte er hinterher voller Stolz.
Bildrechte: imago images/Matthias Koch
Alle (14) Bilder anzeigen

DFB-Pokal

RB Leipzig - VfL Wolfsburg 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Julian Nagelsmann 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mi 03.03.2021 23:32Uhr 01:46 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-497284.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Peter Gulacsi 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mi 03.03.2021 23:51Uhr 02:08 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-497288.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Champions League

Juergen Klopp 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Di 16.02.2021 23:50Uhr 00:22 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-492696.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Julian Nagelsmann 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zwei Patzer waren zu viel: RB Leipzig hat gegen den FC Liverpool 0:2 verloren.

Di 16.02.2021 23:56Uhr 02:25 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-492698.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Fußball | Champions League RB Leipzig - FC Liverpool in Bildern

RB Leipzig hat gegen den FC Liverpool mit 0:2 verloren. Hier sind Bilder von der Partie.

Fotomontage Julian Nagelsmann und Jürgen Klopp
RB Leipzig gegen FC Liverpool war auch das Duell Julian Nagelsmann gegen Jürgen Klopp. Bildrechte: IMAGO / Sven Simon
Fotomontage Julian Nagelsmann und Jürgen Klopp
RB Leipzig gegen FC Liverpool war auch das Duell Julian Nagelsmann gegen Jürgen Klopp. Bildrechte: IMAGO / Sven Simon
Fans des FC Liverpool vor der Puskás Arena
Die Partie fand nicht in Leipzig, sondern in Budapest statt. Bildrechte: IMAGO / PA Images
Blick in die Puskás Arena
RB Leipzig nahm die Fanclub-Banner mit, um zumindest ein wenig Heimspiel-Atmosphäre aufkommen zu lassen. Bildrechte: IMAGO / PA Images
Mohamed Salah auf dem Weg zum 1:0
In der 52. Minute aber dann kam der Rückpass von Sabitzer zu Salah, der das Geschenk dankbar annahm. Bildrechte: IMAGO / PA Images
Liverpools Sadio Mane feiert den zweiten Treffer seiner Mannschaft während des Achtelfinal-Hinspiels der UEFA Champions League gegen RB Leipzig in der Puskas Arena in Budapest
Fünf Minuten später nutzte Mané einen weiteren Patzer der Leipziger zum 2:0-Endstand. Bildrechte: IMAGO / PA Images
Mohamed Salah und Dayot Upamecano im Kampf um den Ball
Die erste Halbzeit endete 0:0. Dabei hatte RB etwas Glück, denn Liverpool war besser und hatte gute Chancen. Bildrechte: IMAGO / PA Images
Ozan Kabak und Christopher Nkunku kämpfen um den Ball.
Die zweite Halbzeit begann RB stark, hatte durch Nkunku auch eine echte Großchance. Bildrechte: IMAGO / PA Images
Mohamed Salah bejubelt Tor
Es war Liverpools erste Chance nach der Pause. Bildrechte: IMAGO / PA Images
Alle (8) Bilder anzeigen