Fußball | Regionalliga Chemie siegt auf der Glaserkuppe: Jäpel sorgt für späten Leutzscher Jubel in Meuselwitz

5. Spieltag

Viel Kampf, viele Chancen und ein ganz später Sieger: Die BSG Chemie Leipzig sichert sich dank eines Last-Minute-Treffers den wichtigen Dreier in Meuselwitz. Der ZFC dagegen haderte wieder einmal mit dem Schicksal.

Last-Minute Tor für Chemie Leipzig 14 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die BSG Chemie Leipzig hat den ersten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Beim ZFC Meuselwitz sorgte Joker Denis Jäpel in der Nachspielzeit für den goldenen Treffer zum 1:0 (0:0). Der Erfolg fiel insgesamt glücklich aus, da auch die Gastgeber genügend Chancen auf ein Tor besaßen.

Viel Kampf – wenige Chancen

Schmerzlich vermisst wurden bei den Gastgebern die drei Offensivkräfte Florian Hansch, Amer Kadric und Andy Trübenbach. Das Trio waren laut Trainer Heiko Weber noch nicht zu 100 Prozent wiederhergestellt und wurden vorsichtshalber geschont. So stand mit Johann Martynets nur ein gelernter Spieler im Kader des ZFC. Und man merkte, dass die offensiven Überraschungsmomente fehlten. Auf beiden Seiten. Die Leipziger wirkten zumindest bis zum Strafraum ballsicherer, dann aber verteidigte die erneut umgestellte Viererkette des ZFC alles weitgehend weg. So neutralisierten sich beide Teams.

Zum ersten Mal gefährlich wurde es in der 18. Minute, als die Gastgeber sehenswert konterten, am Ende schoss Luca Bürger aber links vorbei. Auf Leipziger Seite wurde es immer gefährlich, wenn Manasse Eshele gesucht wurde. Kurz vor der Pause hatte der Stürmer den Ball bereits an Keeper Jean-Marie Plath vorbeigeschoben, Nils Miatke rettete aber vor der Linie.

Eckardt lässt Riesen liegen – Jäpel wird Matchwinner

Zweite Halbzeit und plötzlich war hier richtig Fahrt drin. Zunächst landete eine Linkseingabe von Leipzigs Phillipp Wendt auf der Latte. Dann kam auch Meuselwitz besser rein und René Eckardt zu zwei Riesenchancen. In der 54. Minute haute er nach schönem Querpass von Bürger den Ball freistehend über den Kasten. Fünf Minuten später stand der Meuselwitzer Kapitän erneut frei, traf diesmal aber nur den Außenpfosten.

Leipzig hätte in dieser turbulenten Phase ebenfalls durch Philipp Harant und Alexander Bury in Führung gehen können. Das Tor fiel dann auch noch. In der Nachspielzeit fuhr Timo Mauer nach einem Eckball des ZFC Meuselwitz einen Konter – sein Querpass wurde von Florian Brügmann durchgelassen, Denis Jäpel nutzte freistehend die Chance und netzte ins rechte Eck ein. Davon erholte sich Meuselwitz nicht mehr.

Stimmen zum Spiel

René Eckardt 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Miroslav Jagatic 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Diese drei Punkte schmeckten dem Coach der BSG Chemie Leipzig natürlich besonders gut. Obwohl Miroslav Jagatic gestand, dass man bei drei Riesen für den ZFC auch einiges Glück hatte.

So 11.09.2022 16:35Uhr 03:23 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-meuselwitz-chemie-leipzig-miroslav-jagatic-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Denis Jäpel 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Er kam, sah und knipste: Denis Jäpel war der Mann des Tages für die BSG Chemie Leipzig. Entsprechend glücklich war der Joker nach dem Sieg in Meuselwitz.

So 11.09.2022 16:38Uhr 01:55 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-meuselwitz-chemie-leipzig-denis-jaepel-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Heiko Weber (ZFC Meuselwitz): "Den größten Fehler habe ich gemacht. Wir hatten eine Riesenchance in der Nachspielzeit. Dann kam eine Ecke und wir liefen in Unterzahl in einen Konter. Das ist die Schuld des Trainers. Wir haben hervorragend begonnen, der Gegner legte dann zu, hat mehr Qualität im Mittelfeld. In der zweiten Halbzeit haben wir drei Topchancen. Die haben wir nicht genutzt. Wir hatten aber das Gefühl, dass wir gewinnen. Glückwunsch an Leipzig, wir ärgern uns maßlos, aber viele haben so gespielt, wie wir uns das vorstellen."

---
rei

Videos aus der Regionalliga

Miroslav Jagatic
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Nach dem 1:1 gegen den BFC Dynamo wollte Miroslav Jagatic, der Trainer von Fußball-Regionalligist Chemie Leipzig, zunächst einmal nicht über das Gegentor, sondern die Anfangsphase sprechen.

Di 29.11.2022 21:37Uhr 02:16 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-miroslav-jagatic-nach-bsg-chemie-leipzig-bfc-dynamo-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alexander Bury
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spielszene aus Chemie Leipzig - BFC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Enttäuschung im Kunze-Sportpark: Die BSG Chemie Leipzig stand im Duell mit Fußball-Regionalliga-Meister BFC Dynamo kurz vor dem Sieg.

MDR aktuell 21:45 Uhr Di 29.11.2022 21:45Uhr 01:20 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (64)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 11. September 2022 | 16:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/3f7207e9-b810-4e1c-a20a-144e395d8053 was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga