Fußball | Regionalliga Chemie Leipzig holt Abwehrkante Mateo Andacic

Regionalligist BSG Chemie Leipzig hat sich in der Defensive noch einmal verstärkt. Mateo Andacic soll den länger verletzt ausfallenden Tarik Reinhardt ersetzen. Der 24-Jährige kommt von Kickers Offenbach.

Mateo Andacic, Kickers Offenbach, 6 führt den Ball, rechts im Hintergrund Torwart David Richter Kickers Offenbach, 23
Bildrechte: IMAGO/Juergen Kessler

Mateo Andacic, Kickers Offenbach, 6 führt den Ball, rechts im Hintergrund Torwart David Richter Kickers Offenbach, 23
Mateo Andacic, hier im Trikot der Offenbacher Kickers. (Archiv) Bildrechte: IMAGO/Juergen Kessler

Die BSG Chemie Leipzig ist doch noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat kurz vor Toreschluss (1. September) Mateo Andacic verpflichtet. Der 24-jährige kommt von Regionalliga-Südwest-Vertreter Kickers Offenbach und unterschrieb zunächst einen Vertrag bis Sommer 2023.

"Bei Chemie Leipzig genau richtig"

Die neue Nummer "6" bei der Betriebssportgemeinschaft kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden. In einer Pressemitteilung der Leutzscher wendete sich der 1,89-Meter-Mann an die Fans: "Liebe BSG-Chemie-Familie, ich freue mich sehr, dass ich künftig für so einen Verein mit zahlreichen Fans auflaufen darf. Die Gespräche mit den Vereinsverantwortlichen geben mir das Gefühl, bei Chemie Leipzig genau richtig zu sein. Auf eine erfolgreiche Zeit."

Uwe Thomas, Mitglied der Sportlichen Leitung, sagte: "Kurz vor Transferschluss konnten wir mit Mateo unsere Defensive nochmals verstärken. Er ist ein junger Spieler, der bereits  Erfahrungen in der Regionalliga sammeln konnte. Mateo ist flexibel einsetzbar und besitzt gute technische Fähigkeiten."

Andacic war auch bei Wacker Nordhausen aktiv

Mateo Andacic begann seine Fußballlaufbahn im Nachwuchs der Offenbacher Kickers, ehe er zwischen 2011 und 2018 für den FSV Frankfurt spielte. Hier sammelte er seine ersten 32 Einsätze in der Regionalliga Südwest und konnte auch drei Treffer erzielen. Am letzten Spieltag der Saison 2016/17 kam er mit dem FSV zu einem Einsatz in der 3. Liga.

Von 2018 bis 2020 spielte er gut zwei Jahre bei Wacker Nordhausen und sammelte 21 Einsätze in der Regionalliga Nordost – gegen Chemie stand er dabei aber nicht auf dem Rasen. Nach einem Jahr bei NK Rudes mit 20 Liga- und 2 Pokaleinsätzen in Kroatiens zweiter Liga schloss er sich im vergangenen Sommer wieder den Kickers Offenbach an.

jmd/rei/pm

Videos aus der Regionalliga

Miroslav Jagatic
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Nach dem 1:1 gegen den BFC Dynamo wollte Miroslav Jagatic, der Trainer von Fußball-Regionalligist Chemie Leipzig, zunächst einmal nicht über das Gegentor, sondern die Anfangsphase sprechen.

Di 29.11.2022 21:37Uhr 02:16 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-miroslav-jagatic-nach-bsg-chemie-leipzig-bfc-dynamo-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alexander Bury
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spielszene aus Chemie Leipzig - BFC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Enttäuschung im Kunze-Sportpark: Die BSG Chemie Leipzig stand im Duell mit Fußball-Regionalliga-Meister BFC Dynamo kurz vor dem Sieg.

MDR aktuell 21:45 Uhr Di 29.11.2022 21:45Uhr 01:20 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (64)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 04. September 2022 | 16:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/4dbe621d-2015-4852-a016-cca2d9c73b45 was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga