Volleyball | Bundesliga Dresdner SC holt Nachwuchstalent Stöckmann für den Außenangriff

Der Dresdner SC hat eine weitere Planstelle im Kader geschlossen. Für den Außenangriff kommt mit Sina Stöckmann ein talentierte Nachwuchspielerin zum amtierenden Deutschen Meister. Die 19-Jährige ist keine Unbekannte in Dresden.

Sina Stöckmann
Sina Stöckmann Bildrechte: Dresdner SC

Die Mannschaft des frischgebackenen Volleyballmeisters Dresdner SC nimmt Formen an. Das Team von Cheftrainer Alexander Waibl setzt weiter auf den Nachwuchs und stattet Außenangreiferin Sina Stöckmann vom Zweitligist VC Olympia Dresden , dem Bundesstützpunkt des Dresdner SC, mit ihrem ersten Profivertrag aus. Das teilte der DSC am Dienstag (25. Mai) während eines Pressegesprächs mit.

Stöckmann "eine emotionale Kämpferin"

"Ich freue mich sehr über den Zweijahresvertrag, da ich mich unter großartigen Bedingungen und in einem Top-Team weiter entwickeln kann", sagte die Abiturientin zu ihrer Verpflichtung. Unter Waibl spielte Stöckmann schon im vergangenen Jahr dank eines Doppelstartrechts mit im Team und sammelte erste Erfahrungen in der Bundesliga. Waibl kennt die Stärken der Außenangreiferin und zeigte sich erfreut über die feste Verpflichtung. "Sina habe ich schon lange im Auge. Sie ist für mich eine spielstarke Athletin, eine emotionale Kämpferin und verfügt über eine tolle Ausstrahlung und sie ist Linkshänderin, was immer etwas Spezielles ist."

Sina Stöckmann
Sina Stöckmann gehört in der kommenden Saison zum Kader des Dresdner SC. Bildrechte: DSC 1898 Volleyball GmbH

Einsätze in der Junioren-Nationalmannschaft

Stöckmann begann ihre Volleyball-Laufbahn 2010 beim Langebrücker Ballsportverein und wechselte 2016 an den Bundesstützpunkt nach Dresden. Unter Leitung von Bundesstützpunkttrainer Andreas Renneberg entwickelte sich das Talent kontinuierlich und sammelte in den vergangen beiden Jahren Erfahrungen in der 2. Bundesliga sowie in der Junioren-Nationalmannschaft.

jsc/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 25. Mai 2021 | 17:45 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/9e60abf5-c7fe-4c44-8de5-9e15179f2179 was not found on this server.