Volleyball | Bundesliga Dresdner SC gewinnt auch das Ost-Derby gegen den VfB Suhl

Nachholpartie vom 14. Spieltag

Der Dresdner SC ist mit einer beeindruckenden Siegesserie an die Tabellenspitze der Volleyball-Bundesligist gestürmt. Am Dienstag gab es einen packenen Fight im Ost-Duell gegen den VfB Suhl.

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben das brisante Ost-Derby gegen den VfB Suhl nach einem hart umkämpften und phasenweise hochklassigen Spiel gewonnen. Mit dem 3:1 (23:25, 25:14, 25:22, 25:23) schafften die Schützlinge von Trainer Alexander Waibl am Dienstag den neunten Sieg in Serie und verdrängten die punktgleichen Stuttgarterinnen dank des besseren Satzverhältnisses von der Tabellenspitze der Bundesliga.

Schlagabtausch auf Augenhöhe

Beide Mannschaften lieferten sich von Beginn an einen Schlagabtausch auf Augenhöhe. Sie schlugen druckvoll auf, agierten aggressiv im Angriff und kämpften in der Abwehr um jeden Ball. In der Schlussphase des ersten Satzes hatten die Suhlerinnen das bessere Ende für sich. Im zweiten Durchgang sorgte eine Aufschlagserie von DSC-Kapitän Lena Stigrot zeitig für eine Vorentscheidung, während bei den Thüringerinnen der Spielfaden völlig riss.

Lenka Dürr, Sabrina Müller und Maja Storck
Am Ende war der DSC im Angriff einen Tick besser (Archivbild). Bildrechte: imago images/Gerhard König

Viele lange Ballwechsel

Im dritten Abschnitt aber stabilisierten sie sich wieder, und erneut entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe mit vielen langen Ballwechseln. Am Ende gelangen Stigrot die entscheidenden Punkte zum Satzgewinn. Auch im vierten Abschnitt wehrten sich die VfB-Damen, kämpften aufopferungsvoll um jeden Ball. Doch in der entscheidenden Schlussphase hatte der DSC mehr Durchschlagskraft im Angriff. Als wertvollste Spielerinnen wurden bei Suhl Danielle Harbin und bei Dresden Lena Stigrot ausgezeichnet.

Dresdener SC jubelt über Satzgewinn
Jubel beim DSC (Archivbild) Bildrechte: imago images/Gerhard König

dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 02. Februar 2021 | 21:45 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/3533fa6b-666b-4fcf-8328-fb7e5b11dd43 was not found on this server.