Bildergalerie Zwei Seiten der Liebe

Dieter (Miguel Herz-Kestranek), Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch)
Sie sind der Prototyp einer modernen Kernfamilie: Dieter, Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch) zeigen nicht, wie sehr sie sich einander entfremdet haben. Bildrechte: MDR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
Dieter (Miguel Herz-Kestranek), Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch)
Sie sind der Prototyp einer modernen Kernfamilie: Dieter, Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch) zeigen nicht, wie sehr sie sich einander entfremdet haben. Bildrechte: MDR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Dieter (Miguel Herz-Kestranek, re.)hatseinen Arm auf dieSchulter von Tobias (Heikko Deutschmann) gelegt.
Dabei hat Dieter hat eine langjährige Beziehung mit dem jungen Anwalt Tobias (Heikko Deutschmann). Bildrechte: MDR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen.
Doch nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes merkt Carola, dass sie jahrelang mit einer Lüge gelebt hat: Dieter war schwul und hatte eine intensive Beziehung mit einem jungen Anwalt. Tochter und Mutter versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. Bildrechte: Folker Roloff
Carola (Thekla Carola Wied) fragt sich, wieso sie nichts von der Beziehung ihres Mannes zu Tobias (Heikko Deutschmann) gewusst hat.
Carola fragt sich, wieso sie nichts von der Beziehung ihres Mannes zu Tobias gewusst hat. Thekla Carola Wied entwirft in diesem sensibel inszeniertem Drama das Porträt einer starken, kontrollierten Frau, die lernen muss, die Gefühle anderer zu akzeptieren. Bildrechte: HR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Alle (5) Bilder anzeigen