MDR-Fernsehen | 23.01.2019 | 22:05 Uhr Polizeiruf 110: Der verlorene Sohn

Sylvester Groth als Drexler, Vincent Redetzki als Andi und Claudia Michelsen als seine Mutter
Zum Entsetzen von Hauptkommissarin Brasch scheint auch ihr Sohn Andi (Vincent Redetzki, li.) in der Szene unterwegs zu sein. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Polizeiruf 110 Magdeburg Der verlorene Sohn
In einem Magdeburger Fitnessstudio wird ein Afrikaner tot aufgefunden. Die Ermittler glauben zunächst, dass der Mann bei einem Diebstahl überrascht wurde. Die Tatwaffe ist ungewöhnlich: eine Kalaschnikow. Der Fall wird komplizierter, als sich herausstellt, dass der Asylbewerber schon tot war, als auf ihn geschossen wurde. Hauptkommissar Jochen Drexler (Sylvester Groth) spricht mit Bia Layé (Nafy Kone), der Tochter des Opfers. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Polizeiruf 110 Magdeburg Der verlorene Sohn
Hauptkommissarin Doreen Brasch (Claudia Michelsen) befragt Niklas Seifert (Nils Düwell), den Besitzer des Sportstudios. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Polizeiruf 110 Magdeburg Der verlorene Sohn
An der Kleidung des Toten werden Farbspuren von Gotcha-Munition gefunden, die die Ermittler zu rechtsextremen Jugendlichen führen. Im Revier befragt Drexler die Band "Blitzkrieg". Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Polizeiruf 110 Magdeburg Der verlorene Sohn
Hauptkommissarin Brasch schaut sich in der Unterkunft der rechtsextremen Jugendlichen um. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Polizeiruf 110 Magdeburg Der verlorene Sohn
Außerdem hören Brasch und Drexler die Jugendlichen ab. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Polizeiruf 110 Magdeburg Der verlorene Sohn
Die Ermittler sind sich zwar sicher, dass die Jugendlichen etwas mit der Tat zu tun haben, doch nachweisen können sie ihnen nichts. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Sylvester Groth als Drexler, Vincent Redetzki als Andi und Claudia Michelsen als seine Mutter
Zum Entsetzen von Hauptkommissarin Brasch scheint auch ihr Sohn Andi (Vincent Redetzki, li.) in der Szene unterwegs zu sein. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Werkstatt Brasch. Drexler (Sylvester Groth) bringt Andi bei seiner Mutter vorbei
Braschs Kollege Drexler hat dafür gesorgt, dass Andi und seine Mutter miteinander reden. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Polizeiruf 110 Magdeburg Der verlorene Sohn
Nach einem weiteren Mord ahnen Brasch und Drexler, was die wahren Hintergründe für den Tod des Asylbewerbers sind. Doch den Kommissaren fehlen Beweise, um auch die Hintermänner überführen zu können. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Polizeiruf 110 Magdeburg Der verlorene Sohn
Die Kommissare stellen den Drahtziehern eine Falle. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Polizeiruf 110 Magdeburg Der verlorene Sohn
Sportstudiobesitzer Seifert und sein Komplize Joachim Langner (Johannes Klaußner, links) liefern sich einen Schusswechsel mit Hauptkommissarin Brasch. Bildrechte: MDR/Julia Terjung
Alle (11) Bilder anzeigen