Di 28.09. 2021 12:30Uhr 87:51 min

Zwei Seiten der Liebe

Spielfilm Deutschland 2002

Komplette Sendung

Carola und Dieter 88 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 28.09.2021 12:30 13:58

Carola Martin, Frau eines Bonner Möbelunternehmers und Mutter einer erwachsenen Tochter, hat ihr Leben im Griff. Doch nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes merkt sie, dass sie jahrelang mit einer Lüge gelebt hat: Dieter war schwul und hatte eine intensive Beziehung mit einem jungen Anwalt.

Bilder zum Film

Bilder zum Film

 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
Dieter (Miguel Herz-Kestranek), Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch)
Sie sind der Prototyp einer modernen Kernfamilie: Dieter, Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch) zeigen nicht, wie sehr sie sich einander entfremdet haben. Bildrechte: MDR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Dieter (Miguel Herz-Kestranek, re.)hatseinen Arm auf dieSchulter von Tobias (Heikko Deutschmann) gelegt.
Dabei hat Dieter hat eine langjährige Beziehung mit dem jungen Anwalt Tobias (Heikko Deutschmann). Bildrechte: MDR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen.
Doch nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes merkt Carola, dass sie jahrelang mit einer Lüge gelebt hat: Dieter war schwul und hatte eine intensive Beziehung mit einem jungen Anwalt. Tochter und Mutter versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. Bildrechte: Folker Roloff
Carola (Thekla Carola Wied) fragt sich, wieso sie nichts von der Beziehung ihres Mannes zu Tobias (Heikko Deutschmann) gewusst hat.
Carola fragt sich, wieso sie nichts von der Beziehung ihres Mannes zu Tobias gewusst hat. Thekla Carola Wied entwirft in diesem sensibel inszeniertem Drama das Porträt einer starken, kontrollierten Frau, die lernen muss, die Gefühle anderer zu akzeptieren. Bildrechte: HR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Alle (5) Bilder anzeigen

In ihrer populärsten Serie "Ich heirate eine Familie" war die Schauspielerin Thekla Carola Wied Mittelpunkt einer heilen Familienwelt. Aber die beliebte Schauspielerin hat sich längst vom Rollenklischee der patenten Mutter entfernt und zeigt unter der Regie von Bodo Fürneisen, mit dem sie bereits "Eine Frau will nach oben" drehte, erneut ihre Fähigkeit, komplexe, moderne Charaktere zu gestalten.

Carola, die Hauptfigur des ebenso gefühlvoll wie umsichtig inszenierten Dramas über die "Zwei Seiten der Liebe", geht aus einer existenziellen Krise gestärkt hervor, indem sie lernt, alternative Lebensentwürfe zu akzeptieren. In der Rolle des schwulen Tobias liefert Heikko Deutschmann eine eindrucksvolle Vorstellung.
Mitwirkende
Musik: Rainer Oleak
Kamera: Dieter Chill
Buch: Marlis Ewald
Regie: Bodo Fürneisen
Darsteller
Carola Martin: Thekla Carola Wied
Tobias Volperius: Heikko Deutschmann
Viktor Lipinski: Fritz Karl
Rolf Wagner: Hanns Zischler
Simone Martin: Valerie Koch
Dieter Martin: Miguel Herz-Kestranek
Timo: Oliver Bootz
Dr. Jessen: Joachim Fuchs
Gerstenberg: Kai-Peter Gläser
Journalistin: Anna Stieblich

Filme - Demnächst im MDR

Zwei Männer stehen am Strand, ein Mann hält eine Urne in seinem Arm. mit Video
Heinrich Gruber (Heiner Lauterbach) und Tom Gruber (Uwe Ochsenknecht, re.) mit der Asche ihrer Frau. Bildrechte: © ARD Degeto/André Poling
MDR FERNSEHEN Mo, 25.10.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Für Mara (Mãlina Manovici) und ihren neunjährigen Sohn Dragos (Milan Hurduc) ist die Teilhabe am amerikanischen Traum um einiges teurer als gedacht.
Für Mara (Mãlina Manovici) und ihren neunjährigen Sohn Dragos (Milan Hurduc) ist die Teilhabe am amerikanischen Traum um einiges teurer als gedacht. Bildrechte: MDR/42film/Friede Clausz
MDR FERNSEHEN Mo, 25.10.2021 23:10 00:35

Lemonade

Lemonade

Spielfilm Rumänien/Schweden/Kanada/Deutschland 2018

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Almila Bagriacik als Jale Cengiz), Tim Seyfi als Kommissar Pascha Zeki Demirbilek und Theresa Hanich als Isabel Vierkant
Bildrechte: BR/Luis Z. Kuhn
MDR FERNSEHEN Di, 26.10.2021 00:35 02:05
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sophie (Michaela May) hat einen neuen Job als Haushälterin beim Pfarrer.
Sophie (Michaela May) hat einen neuen Job als Haushälterin beim Pfarrer. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Erika Hauri
MDR FERNSEHEN Di, 26.10.2021 12:30 13:58

Die göttliche Sophie

Die göttliche Sophie

Spielfilm, Deutschland 2009

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sophie (Michaela May) hat einen neuen Job als Haushälterin beim Pfarrer.
Sophie (Michaela May) hat einen neuen Job als Haushälterin beim Pfarrer. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Erika Hauri
MDR FERNSEHEN Mi, 27.10.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Marie Zielcke als Jenny und Anna Stieblich als Jutta
Bildrechte: MDR/Degeto/Elke Werner
MDR FERNSEHEN Do, 28.10.2021 09:00 10:30
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Katja Stern (Ursula Buschhorn)steht im Hitergrund.  Erik Stern (Michael Lesch) fasst sich an die Wange.
Eine bewegende Love-Story mit dramatischem familiären Hintergrund. Katja Stern (Ursula Buschhorn), Erik Stern (Michael Lesch). Bildrechte: MDR/ORF/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Do, 28.10.2021 12:30 13:58

Paradies in den Bergen

Paradies in den Bergen

Fernsehfilm, Deutschland/ Österreich 2004

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Ein Geistlicher und ein Mann in einer Kirche.
Christoph (Heikko Deutschmann, li.) verlangt von seinem Freund Alois (Heinrich Schafmeister) Rat und Tat bei der Suche nach einem Mann für seine Frau. Bildrechte: ARD Degeto/Gabriele Kiess
MDR FERNSEHEN Fr, 29.10.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand