Mi 01.12. 2021 20:45Uhr 29:45 min

Exakt - Die Story Kinder und Junkfood

Die Macht der Werbung

Komplette Sendung

Ein Junge spielt an einem Tablett-Computer. 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 01.12.2021 20:45 21:15

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Isabelle Fabian im Supermarkt. Die viel zu süßen und damit ungesunden Eistees, u.a. von Capital Bra und Shirin David, füllen die Regale.
Filmautorin Isabelle Fabian im Supermarkt: Die viel zu süßen und damit ungesunden Eistees, u.a. von Capital Bra und Shirin David, füllen die Regale. Bildrechte: MDR/Isabelle Fabian
Isabelle Fabian im Supermarkt. Die viel zu süßen und damit ungesunden Eistees, u.a. von Capital Bra und Shirin David, füllen die Regale.
Filmautorin Isabelle Fabian im Supermarkt: Die viel zu süßen und damit ungesunden Eistees, u.a. von Capital Bra und Shirin David, füllen die Regale. Bildrechte: MDR/Isabelle Fabian
MDR-Journalistin Isabelle Fabian im Interview mit Influencer Jonas Ems. Er hat auch schon offensiv Werbung für Schokolade gemacht, lehnt solch aggressives Marketing heute aber ab. Er findet, Werbung für ungesunde Produkte könnte verboten werden.
MDR-Journalistin Isabelle Fabian im Interview mit Influencer Jonas Ems: Er hat auch schon offensiv Werbung für Schokolade gemacht, lehnt solch aggressives Marketing heute aber ab. Er findet, Werbung für ungesunde Produkte könnte verboten werden. Bildrechte: MDR/Isabelle Fabian
In der BIK-Kindertagesstätte „Spielhaus“ in Chemnitz führt die Professur Medienpsychologie der Technischen Universität Chemnitz eigens erstellte Lernspiele am Tablet durch, um schon die Jüngsten fit zu machen für die Medienwelt.
In der BIK-Kindertagesstätte "Spielhaus" in Chemnitz führt die Professur Medienpsychologie der Technischen Universität Chemnitz eigens erstellte Lernspiele am Tablet durch, um schon die Jüngsten fit zu machen für die Medienwelt. Bildrechte: MDR/Isabelle Fabian
Marie beim Training. Sport gehört zu einer der 3-Säulen des Reha-Programms in Bad Kösen, neben Ernährung und Verhaltenstherapie. -Mindestens 20 Kilo will Marie abnehmen. Stück für Stück, damit es keinen Jojo-Effekt gibt.
Die 16-jährige Marie hat Adipositas. Sie will nun in einer Reha-Klinik lernen, sich gesund zu ernähren. Sport gehört zu einer der drei Säulen des Reha-Programms in Bad Kösen, neben Ernährung und Verhaltenstherapie. Bildrechte: MDR/Isabelle Fabian
Vor jeder Mahlzeit gibt es einen Salat. Dann ist der Bauch schon mal gut gefüllt. – Bewusstes Essen mit bewusster Portionsgröße, das soll Marie verinnerlichen.
Vor jeder Mahlzeit gibt es einen Salat. Dann ist der Bauch schon mal gut gefüllt. Bewusstes Essen mit bewusster Portionsgröße, das soll Marie verinnerlichen. Mindestens 20 Kilo will Marie abnehmen. Stück für Stück, damit es keinen Jojo-Effekt gibt. Bildrechte: MDR/Isabelle Fabian
Alle (5) Bilder anzeigen
Marie ist 16 und hat Adipositas. Der Grund: Das Mädchen isst zu viel vom Falschen und macht kaum Sport. Doch Marie ist kein Einzelfall. Fast zehn Prozent der 3- bis 17-Jährigen in Deutschland sind übergewichtig. Eine Katastrophe. Denn aus adipösen Kindern und Jugendlichen werden meist dicke und chronisch kranke Erwachsene. Die Folgen für die Gesellschaft? Nicht abzusehen. Experten schätzen, dass im Gesundheitswesen schon jetzt durch Übergewicht 60 Milliarden Euro Kosten jährlich entstehen.

Marie will nun in einer Reha-Klinik lernen, sich gesund zu ernähren. Sie hat begonnen, Sport zu treiben und erzählt, dass auch die permanente Junkfood-Werbung in TV und im Internet sie dazu verführte, ungesunde Produkte zu kaufen.

Foodwatch, Krankenkassen, Ärzte- sowie Patientenvertreter fordern seit Jahren ein gesetzlich verankertes Verbot für Werbung, die ungesunde Lebensmittel vermarktet und sich explizit an Kinder und Jugendliche wendet. Freiwillige Selbstverpflichtungen der Wirtschaft wie die EU-Pledge von 2007 haben ihrer Meinung nach nichts gebracht. Im März 2021 wurde eine Studie veröffentlicht, der zufolge Heranwachsende zwischen 3 und 13 Jahren täglich 15 Spots für ungesundes Essen sehen - zehn im TV, fünf im Internet. Gerade die sozialen Medien gewinnen an Bedeutung.

Über Instagram, Youtube und Tiktok können die Hersteller ihr Image pflegen und Produkte zielgenau platzieren, oft mit Hilfe von Influencern. Die genießen bei ihren jungen Fans hohes Ansehen und scheinen teilweise den ganzen Tag nichts Anderes zu machen, als Süßigkeiten, Kuchen oder Junkfood zu konsumieren. Auch Influencer Jonas Ems hat sein Gesicht schon für Schokolade und Cola hergegeben, setzt inzwischen aber andere Prioritäten. Er kennt die Influencer-Szene, ebenso die Maschinerie, die dahintersteckt.

Das Werbegeschäft mit den Jüngsten ist jedenfalls lukrativ. Die 4- bis 13-Jährigen in Deutschland verfügen jährlich über etwa drei Milliarden Euro. Ihr Geld dürfen sie oft selbstbestimmt ausgeben. Außerdem beeinflussen die Kleinen nicht selten entscheidend, was Mutti und Vati am Ende eines Einkaufs an der Kasse bezahlen. Nörgelszenen inklusive.

In "Exakt – Die Story" will Isabelle Fabian - eine Mutter von drei Kindern - herausfinden, welche Werbestrategien die Lebensmittelindustrie nutzt und welche Folgen das für die Gesellschaft hat. Neben der adipösen Marie und dem erfolgreichen Youtuber Jonas Ems trifft sie Wissenschaftler Tobias Effertz, der Kinder-Marketing seit Jahren analysiert. Sie spricht auch mit den Essenrettern von Foodwatch über das aus deren Sicht skandalöse Versagen der Politik.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

MDR-Autorin Madelaine Meier macht mit einem alten VW-Bulli eine Retro-Reise durch Mitteldeutschland.
MDR-Autorin Madelaine Meier macht mit einem alten VW-Bulli eine Retro-Reise durch Mitteldeutschland. Bildrechte: MDR/Danial Fischer
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 20:45 21:15

Exakt - Die Story Hype ums Gestern - Warum lieben wir Retro?

Hype ums Gestern - Warum lieben wir Retro?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR-Autorin Madelaine Meier macht mit einem alten VW-Bulli eine Retro-Reise durch Mitteldeutschland.
MDR-Autorin Madelaine Meier macht mit einem alten VW-Bulli eine Retro-Reise durch Mitteldeutschland. Bildrechte: MDR/Danial Fischer
MDR FERNSEHEN Do, 27.01.2022 02:15 02:45
MDR FERNSEHEN Do, 27.01.2022 02:15 02:45

Exakt - Die Story Hype ums Gestern - Warum lieben wir Retro?

Hype ums Gestern - Warum lieben wir Retro?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Echt - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 27.01.2022 02:45 03:15
MDR FERNSEHEN Do, 27.01.2022 02:45 03:15

Echt

Echt

Feuer in Schacht 371 - Helden der Wismut

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Echt - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 11:45 12:15
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 11:45 12:15

Echt

Echt

Feuer in Schacht 371 - Helden der Wismut

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Katarina Witt, Jutta Müller und Anett Pötzsch (v.l.)
Katarina Witt, Jutta Müller und Anett Pötzsch (v.l.) Bildrechte: MDR/Katarina Witt privat
MDR FERNSEHEN So, 30.01.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN So, 30.01.2022 20:15 21:45

Die Eiskönigin aus Chemnitz

Die Eiskönigin aus Chemnitz

Ein Abend für Jutta Müller

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR DOK - Logo mit Video
Bildrechte: MDR/Panthermedia
MDR FERNSEHEN So, 30.01.2022 22:00 23:15
MDR FERNSEHEN So, 30.01.2022 22:00 23:15

MDR DOK Das Erbe einer Weltmacht

Das Erbe einer Weltmacht

Geopolitik auf den Trümmern der Sowjetunion

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Gleb stammt aus einem verlorenen Dorf aus dem Ural. Er pendelt zwischen seiner Heimat und Moskau. Er sieht sich als Rapper und hält nichts von Politik.
Gleb stammt aus einem verlorenen Dorf aus dem Ural. Er pendelt zwischen seiner Heimat und Moskau. Er sieht sich als Rapper und hält nichts von Politik. Bildrechte: MDR/WDR/Lichtfilm GmbH
MDR FERNSEHEN So, 30.01.2022 23:15 00:45
MDR FERNSEHEN So, 30.01.2022 23:15 00:45

MDR DOK Russlands Millenniumskinder

Russlands Millenniumskinder

Film von Irene Langemann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand