Mo 30.05. 2022 12:30Uhr 87:49 min

Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen.
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. Bildrechte: Folker Roloff
MDR FERNSEHEN Mo, 30.05.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 30.05.2022 12:30 13:58

Gemeinsam sind wir Vielfalt Zwei Seiten der Liebe

Zwei Seiten der Liebe

Spielfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel

Carola Martin, Frau eines Bonner Möbelunternehmers und Mutter einer erwachsenen Tochter, hat ihr Leben im Griff. Doch nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes merkt sie, dass sie jahrelang mit einer Lüge gelebt hat: Dieter war schwul und hatte eine intensive Beziehung mit einem jungen Anwalt.

Bildergalerie Zwei Seiten der Liebe

Bildergalerie Zwei Seiten der Liebe

 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
Dieter (Miguel Herz-Kestranek), Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch)
Sie sind der Prototyp einer modernen Kernfamilie: Dieter, Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch) zeigen nicht, wie sehr sie sich einander entfremdet haben. Bildrechte: MDR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Dieter (Miguel Herz-Kestranek, re.)hatseinen Arm auf dieSchulter von Tobias (Heikko Deutschmann) gelegt.
Dabei hat Dieter eine langjährige Beziehung mit dem jungen Anwalt Tobias (Heikko Deutschmann). Bildrechte: MDR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen.
Erst nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes merkt Carola, dass sie jahrelang mit einer Lüge gelebt hat: Dieter war schwul und hatte eine intensive Beziehung. Tochter und Mutter versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. Bildrechte: Folker Roloff
Carola (Thekla Carola Wied) fragt sich, wieso sie nichts von der Beziehung ihres Mannes zu Tobias (Heikko Deutschmann) gewusst hat.
Carola fragt sich, wieso sie nichts von der Beziehung ihres Mannes zu Tobias gewusst hat. Thekla Carola Wied entwirft in diesem sensibel inszeniertem Drama das Porträt einer starken, kontrollierten Frau, die lernen muss, die Gefühle anderer zu akzeptieren. Bildrechte: HR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Alle (5) Bilder anzeigen
Carola Martin (Thekla Carola Wied) ist nicht scharf darauf, im Rampenlicht zu stehen. Aber als eine Lokalreporterin sie beim 50. Jubiläum des Familienunternehmens "Möbelhaus Martin" nach ihrem Rezept für eine gelungene Ehe fragt, gibt sie gerne gute Ratschläge: Ehrlichkeit und Vertrauen gehören unbedingt dazu. Carolas private Bilanz scheint ihr recht zu geben. Sie ist seit 25 Jahren glücklich verheiratet, hat eine patente Tochter (Valerie Koch) großgezogen und ist inzwischen wieder berufstätig, als Lektorin in Berlin. Dass sie sich ihrem Mann Dieter (Miguel Herz-Kestranek) ein wenig entfremdet hat, führt Carola auf die Umstände zurück - ihre häufige Abwesenheit, den Stress.

Dann kommt Dieter bei einem Autounfall ums Leben. Und als die verzweifelte Carola notgedrungen - die Möbelfirma hat sie bisher kaum interessiert - Einblick in seine Unterlagen nimmt, begreift sie, dass sie ihren Mann nie wirklich gekannt hat: Dieter war schwul und führte jahrelang eine Beziehung mit dem jungen Anwalt Tobias Volperius (Heikko Deutschmann). Als Carola auch noch erfährt, dass ihre Tochter Simone von der Existenz des Liebhabers wusste, bricht für sie eine Welt zusammen.

Während sie eigentlich um die Firma ihres Mannes kämpfen müsste, die von dem intriganten Prokuristen Viktor Lipinski (Fritz Karl) wegen des angeblich drohenden Bankrotts zum Kauf angeboten wird, versinkt Carola in tiefe Depression und versucht sogar, sich umzubringen. In dieser Situation ist es ausgerechnet der sensible, von einer schweren Krankheit gezeichnete Tobias, der ihr zur Seite steht. Er ist der Auffassung, dass Dieters Ehe und seine Homosexualität ganz einfach "Zwei Seiten der Liebe" sind. Seine Vernunft und Beharrlichkeit bringen Carola schließlich dazu, ihr Verhältnis zu ihrer Familie und ihr eigenes Rollenverständnis zu überdenken.

In ihrer populärsten Serie "Ich heirate eine Familie" war die Schauspielerin Thekla Carola Wied Mittelpunkt einer heilen Familienwelt. Aber die beliebte Schauspielerin hat sich längst vom Rollenklischee der patenten Mutter entfernt und zeigt unter der Regie von Bodo Fürneisen, mit dem sie bereits "Eine Frau will nach oben" drehte, erneut ihre Fähigkeit, komplexe, moderne Charaktere zu gestalten. Carola, die Hauptfigur des ebenso gefühlvoll wie umsichtig inszenierten Dramas über die "Zwei Seiten der Liebe", geht aus einer existenziellen Krise gestärkt hervor, indem sie lernt, alternative Lebensentwürfe zu akzeptieren. In der Rolle des schwulen Tobias liefert Heikko Deutschmann eine eindrucksvolle Vorstellung.
Mitwirkende
Musik: Rainer Oleak
Kamera: Dieter Chill
Buch: Marlis Ewald
Regie: Bodo Fürneisen
Darsteller
Carola Martin: Thekla Carola Wied
Tobias Volperius: Heikko Deutschmann
Viktor Lipinski: Fritz Karl
Rolf Wagner: Hanns Zischler
Simone Martin: Valerie Koch
Dieter Martin: Miguel Herz-Kestranek
Timo: Oliver Bootz
Dr. Jessen: Joachim Fuchs
Gerstenberg: Kai-Peter Gläser
Journalistin: Anna Stieblich

Filme - Demnächst im MDR

Hannes Stolz (Heio von Stetten) und sein Bruder Bernhard (Dominic Raacke, re.) lassen ihre gemeinsame Jugend wieder aufleben. mit Video
Hannes Stolz (Heio von Stetten) und sein Bruder Bernhard (Dominic Raacke, re.) lassen ihre gemeinsame Jugend wieder aufleben. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Marco Nagel,
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 12:30 13:58

Das Leben ist ein Bauernhof

Das Leben ist ein Bauernhof

Spielfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Patience Portefeux (Isabelle Huppert) inszeniert sich als Drogenpatin.
Patience Portefeux (Isabelle Huppert) inszeniert sich als Drogenpatin. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Neue Visionen Filmverleih
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 23:10 00:50
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 23:10 00:50

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Spielfilm Belgien/Frankreich 2020

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen.
Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen. Bildrechte: MDR/WDR/MFA+ FilmDistribution
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 00:50 02:55
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 00:50 02:55

Elle

Elle

Spielfilm Frankreich/Deutschland/Belgien 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Florian (Francis Fulton-Smith) trifft sich mit der kritischen Reporterin Sarah Pohl (Mariella Ahrens) zu einem Kaffee.
Bildrechte: MDR/Degeto/Marc Meyerbröker
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 12:30 13:58

Ein Fall von Liebe

Ein Fall von Liebe

Spielfilm Deutschland 2009

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
An der Ostsee lernt Kurt Tobaben (Günther Maria Halmer) die junge Serviererin Luzy Ditten (Teresa Weißbach) kennen.
FRISCHER WIND Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Manju Sawhney
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 12:30 13:58

Frischer Wind

Frischer Wind

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Zwischen Christian (Gunther Gillian) und Hanna (Eva Habermann) hat es gefunkt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Barbara Bauriedl
MDR FERNSEHEN Fr, 10.02.2023 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Fr, 10.02.2023 12:30 13:58

Utta Danella - Tanz auf dem Regenbogen

Utta Danella - Tanz auf dem Regenbogen

Spielfilm Deutschland 2007

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Kasper, König Zipfelbart, Gretl, Räuber, Fridolin, die im Kreise tanzen, nachdem die wilde Verfolgungsjagd mit Kräuterhexe Adelheid und dem Krokodil gegen das Teufelchen erfolgreich war. mit Video
Kasper, König Zipfelbart, Gretl, Räuber, Fridolin, die im Kreise tanzen, nachdem die wilde Verfolgungsjagd mit Kräuterhexe Adelheid und dem Krokodil gegen das Teufelchen erfolgreich war. Bildrechte: MDR/Icestorm
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 14:15 14:30
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 14:15 14:30

Alarm im Kasperletheater

Alarm im Kasperletheater

DEFA-Zeichentrickfilm DDR 1960

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Auf ihrem Weg trifft Anna Barbara einen seltsamen, dürren Lumpensammler namens Hans Geiz, der ihr den goldenen Taler in Aussicht stellt. Das Mädchen begleitet den schrulligen Alten in sein wundersames, unterirdisches Reich. mit Video
Bildrechte: MDR/DRA/ Zillmer, Hans-Joachim
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 14:30 15:55
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 14:30 15:55

Die Geschichte vom goldenen Taler

Die Geschichte vom goldenen Taler

Märchenfilm DDR 1984

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 15:55 16:00
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 15:55 16:00

MDR aktuell

MDR aktuell

mit Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sport im Osten - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 16:00 18:00
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 16:00 18:00

Sport im Osten

Sport im Osten

Fußball live: ZFC Meuselwitz - VfB Germania Halberstadt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 18:00 18:05
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 18:00 18:05

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Brisant Classix Logo inkl. Bannergröße
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 18:05 18:50
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 18:05 18:50

Brisant Classix

Brisant Classix

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wetter für 3 - Logo
Bildrechte: MDR/Panthermedia
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 18:50 18:52
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 18:50 18:52

Wetter für 3

Wetter für 3

Die Wetterschau für Mitteldeutschland

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Herr Fuchs
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 18:52 19:00
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 18:52 19:00

Unser Sandmännchen

Unser Sandmännchen

Fuchs und Elster - Die neue Gardine

  • Zweikanalton
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN So, 05.02.2023 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN So, 05.02.2023 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR S-ANHALT So, 05.02.2023 19:00 19:30
MDR S-ANHALT So, 05.02.2023 19:00 19:30

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR SACHSENSPIEGEL - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR SACHSEN So, 05.02.2023 19:00 19:30
MDR SACHSEN So, 05.02.2023 19:00 19:30

Ländermagazine MDR SACHSENSPIEGEL

MDR SACHSENSPIEGEL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand