Do 30.06. 2022 22:10Uhr 29:30 min

Sendungslogo "MDR Kultur - artour"
Sendungslogo "MDR Kultur - artour" Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 22:10 22:40
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 22:10 22:40

artour

artour

Das Kulturmagazin des MDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Themen:

* Die Singuläre Frau: Allein, aber okay.
* Schostakowitsch Tage in Gohrisch
* "Wie im echten Leben" - ein Film über Klassenunterschiede
* G 7, eine kleine Geschichte des jährlichen Gipfeltreffens
* Kulturkalender

* Die Singuläre Frau: Allein, aber okay.
Katja Kullmann schafft einen Begriff für die Frau ohne Begleitung. Es ist ein Begriff mit sachlicher Würde: Die Singuläre Frau. Anders als "alleinstehend", "ohne Begleitung" oder "Single" schafft dieses neue Konzept von Katja Kullmann es, die Frau, auf die es zutrifft, nicht als defizitär, sondern als besonders, als eigenständig, aber alleinlebend herauszustellen. Endlich - wird ein Pulk der Frauen aufatmen, die sich ständig die übergriffige Frage anhören müssen, warum denn GERADE SIE allein seien - denen aber passende Worte fehlten. Die Autorin Katja Kullmann erkennt in der Figur der alleinstehenden Frau, die traditionell einen eher schlechten Ruf hat, eine Heldin der Moderne. Sie erforscht sie in ihrer Kulturgeschichte vom Bürofräulein der Weimarer Republik bis zur angeblich einsamen Akademikerin der Gegenwart. Während einerseits die Frauen aufatmen, bleibt natürlich dennoch die Frage: Braucht analog der Begriff "ewiger Junggeselle" auch ein Update? Als Singulärer Mann?
Autorin: Pia Uffelmann

* Schostakowitsch Tage in Gohrisch
Die Internationalen Schostakowitsch Tage widmen sich in ihrem 13. Jahrgang neben Werken aus der Feder ihres Namensgebers auch der Musik ukrainischer Komponisten. Die Festivalmacher reagieren damit auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine, vor dessen Hintergrund auch die Musik von Dmitri Schostakowitsch wieder eine erschreckende Aktualität erlangt hat. Aufgeführt wird auch eine wieder aufgefundene Hymne Schostakowitschs für die Schiffbauer im ukrainischen Nikolajew, die 1964 anlässlich auch des 20. Jahrestages des Sieges gegen die deutschen Invasoren geschrieben wurde - und verstörende Aktualität hat. Auf dem Programm stehen zahlreiche Werke des wohl bedeutendsten lebenden Komponisten aus der Ukraine, Valentin Silvestrov, der auch persönlich in Gohrisch erwartet wird: Der inzwischen 84-Jährige, der vor einigen Wochen aus Kiew nach Berlin geflüchtet ist, soll am 2. Juli 2022 den diesjährigen Schostakowitsch-Preis in Empfang nehmen. Bei dieser Gelegenheit wird er auch eigene Werke auf dem Klavier interpretieren. Ein Vorbereicht zu den Schostakowitsch-Tagen mit Interviews mit Valentin, Silvestrov, Intendant Tobias Niederschlag und Chorleiter Matthias Jung. Autor: Meinhard Michael

* "Wie im echten Leben" - ein Film über Klassenunterschiede
Schuften im Billiglohnbereich, harte Arbeit für wenig Geld - das kommt häufig vor, bleibt aber oft unsichtbar. Arbeiter in Schlachthöfen, Erntehelfer, Reinigungskräfte werden von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Um ein Licht auf besonders prekäre Arbeitsverhältnisse zu werfen, hat sich die französische Star-Journalistin Florence Aubenas unerkannt und unter falschem Namen in eine Putzkolonne eingeschlichen, die eine Kanalfähre in der Normandie reinigt. Ihre Recherchen hat sie in einem Buch veröffentlicht. Jetzt ist ihr Buch verfilmt worden, vom Pariser Regisseur und Bestsellerautor Emmanuel Carrère, mit Juliette Binoche in der Hauptrolle, unter dem Titel "Wie im echten Leben". Binoche spielt darin die gut situierte Schriftstellerin Marianne, die vorgibt, nach einer Trennung Geld zu brauchen und daher auf die Arbeit als Reinigungskraft auf der Fähre angewiesen zu sein. Zusammen mit den Kolleginnen schrubbt sie Nacht für Nacht Kabinen, wischt dreckige Toiletten im Akkord, bezieht Betten - ein Knochenjob, begleitet von brutalem Zeitdruck, permanenter Erschöpfung, Demütigungen. Einige Darstellerinnen in seinem Film hat der Regisseur mit echten Reinigungskräften besetzt, um seine Geschichte möglichst realitätsnah zu gestalten. Der Film taucht nicht nur in eine weitgehend unbekannte Arbeitswelt ein, er wirft auch gesellschaftliche Fragen zu Themen auf, die in Frankreich lautstark von den Gelbwesten auf die Straße gebracht wurden. Es geht um Armut und prekäre Lebensverhältnisse, um soziale Gräben. Sind die lange tradierten Klassenunterschiede überwindbar? ttt hat mit dem Regisseur Emmanuel Carrère und zwei seiner Laiendarstellerinnen gesprochen.
Autorin: Hilka Sinning

* G 7, eine kleine Geschichte des jährlichen Gipfeltreffens
1976 kam die Gruppe der Sieben das erste Mal in Puerto Rico zusammen (nachdem sich die Gruppe der Sechs bereits 1975 getroffen hatte), ein Jahr in dem es zu weitreichenden Veränderungen der politischen Kultur kam. In welchem welthistorischen Kontext fanden diesen "Kamin-Treffen" statt? Mit welchem Ziel trafen sich die Staats- und Regierungschefs? Wie haben sich die G-7-Treffen seitdem gewandelt und wie zeitgemäß sind solche Treffen heute noch angesichts der Herausforderungen unserer Zeit? Im Interview dazu der Historiker Frank Bösch.
Autor: Cornelius Janzen

* Kulturkalender
- Rudolstadtfestival 7. bis 10.7. in Rudolstadt
- "Die Räuber", Open Air Theater des DNT Weimar, 2./3.7. 7. bis 10.7., 13. bis 15.7.
- "Glamour Studio. Zeitgenössische Fotografie aus der BMW Sammlung, Leipzig, MdbK bis 18.9.
Autorin: Ulrike Reiß (BA OK)

Mehr zu den Themen

Juliette Binoche in "Wie im echten Leben" 6 min
Bildrechte: Neue Visionen Filmverleih/Christine Tamalet

Jetzt schon in der Mediathek!

Theth in den Albanischen Alpen. Seit diesem Jahr gibt es eine einspurig geteerte Straße in den abgeschiedenen Ort. Dennoch ist Theth rund 4 Monate im Winter von der Außenwelt abgeschlossen. mit Video
Theth in den Albanischen Alpen. Seit diesem Jahr gibt es eine einspurig geteerte Straße in den abgeschiedenen Ort. Dennoch ist Theth rund 4 Monate im Winter von der Außenwelt abgeschlossen. Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 19:50 20:15

Thomas Junker unterwegs - Im Osten viel Neues

Thomas Junker unterwegs - Im Osten viel Neues

Folge 5  von 5

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Bernhard Brink auf der MS Altefähr mit Video
Bildrechte: MDR/Daniela Jäntsch
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 20:15 22:28
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 20:15 22:28

Die besten Sommerhits aller Zeiten

Die besten Sommerhits aller Zeiten

Präsentiert von Bernhard Brink

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Olafs Klub mit Video
Bildrechte: Enrico Meyer / MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 22:30 23:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 22:30 23:15

Olafs Klub Best Of

Olafs Klub Best Of

Comedy and more und mehr

Folge 1  von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) muss einen Mafia-Killer stoppen. mit Video
Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) muss einen Mafia-Killer stoppen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Marco Nagel
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 23:15 00:45
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 23:15 00:45

Der Bozen-Krimi: Das fünfte Gebot

Der Bozen-Krimi: Das fünfte Gebot

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fast schwerelos - Rico Rölke taucht, sein Rollstuhl bleibt an Land. mit Video
Fast schwerelos - Rico Rölke taucht, sein Rollstuhl bleibt an Land. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Das Magazin

Selbstbestimmt - Das Magazin

Leben mit Behinderung

Sommer in der Stadt - mit inklusivem Garten und inklusiver Klettergruppe

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 08:30 09:00
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 08:30 09:00

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Luzie ist fast sechs Jahre alt und geht bald in die Schule. Zuhause fühlt sie sich manchmal ziemlich allein, da ihre Eltern tagsüber arbeiten. Als sie in einem Kaufhaus Friedrich & Friedrich vor dem Sommerschlussverkauf rettet, hat sie zwei neue, gefräßige Freunde gefunden.
Luzie ist fast sechs Jahre alt und geht bald in die Schule. Zuhause fühlt sie sich manchmal ziemlich allein, da ihre Eltern tagsüber arbeiten. Als sie in einem Kaufhaus Friedrich & Friedrich vor dem Sommerschlussverkauf rettet, hat sie zwei neue, gefräßige Freunde gefunden. Bildrechte: MDR/NDR/WDR
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:05 07:35
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:05 07:35

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie will nicht allein sein

Fernsehserie Tschechoslowakei/Deutschland 1980

Folge 1  von 6

  • Mono
  • Untertitel
Friedrich & Friedrich, die beiden Knetmännchen, sind sehr verfressen und haben bei einem ihrer Beutezüge die Tür des Kühlschranks aufgelassen. Nun ist es mitten im Sommer plötzlich Winter geworden und Luzie kann sogar Schlittschuhlaufen.
Luzie und der Sommerschnee Bildrechte: MDR/NDR/WDR
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:35 08:00
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:35 08:00

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie und Friedrich & Friedrich

Fernsehserie Tschechoslowakei/Deutschland 1980

Folge 2  von 6

  • Mono
  • Untertitel
Tim Tammer mit Video
Tim Tammer (Ralf Strohbach) Bildrechte: MDR/Icestorm
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 08:00 09:10
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 08:00 09:10

Kissenkino Die Reise nach Sundevit

Die Reise nach Sundevit

Spielfilm DDR 1966

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ulrike Mai (Rita Oldendorf) mit Video
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/ Eichhorn
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 09:10 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 09:10 10:05

Rita von Falkenhain

Rita von Falkenhain

Ein Lächeln zu viel

Fünfteilige Fernsehserie DDR 1989

Folge 2  von 5

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Klara (Wolke Hegenbarth, l.) findet Tina Hegemann (Hanna Müller, r.), die Tochter des Mordopfers. das 16-jährige Mädchen weiss nichts über die Ereignisse in der Glasbläserei. mit Video
Klara (Wolke Hegenbarth, l.) findet Tina Hegemann (Hanna Müller, r.), die Tochter des Mordopfers. das 16-jährige Mädchen weiss nichts über die Ereignisse in der Glasbläserei. Bildrechte: MDR/ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Herz aus Glas

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 34

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild mit Video
Frank (Daniel Rodic, l.) wird etwas mulmig, als er sieht, was Dr. Christian Kleist (Francis Fulton-Smith, r.) vorhat. Bildrechte: MDR/ARD/Volker Roloff
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 10:55 11:45
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 10:55 11:45

Familie Dr. Kleist

Familie Dr. Kleist

Abschiedsblues

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 93

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo Eisenbahn-Romantik
Bildrechte: Südwestrundfunk
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 11:45 12:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 11:45 12:15

Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Romantik

Drei schwäbische Loks

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 12:15 12:45
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 12:15 12:45

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Schriftzug "Unser Dorf hat Wochenende" auf gezeiohcnhtem Bild mit einem Dorf auf einer grünen Wiese unter blauem Himmel.
Unser Dorf hat Wochenende Bildrechte: Unser Dorf hat Wochenende
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 12:45 13:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 12:45 13:15

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Teicha

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eisvogel, auf einer Angelrute sitzend
Eisvogel, auf einer Angelrute sitzend Bildrechte: MDR/Cees van Kempen
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 13:15 13:58
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 13:15 13:58

Die Rückkehr des Eisvogels

Die Rückkehr des Eisvogels

Film von Cees van Kempen

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 13:58 14:00
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 13:58 14:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand