Sa 09.07. 2022 15:55Uhr 64:08 min

Prinzessin Henriette (Jana Mattukat) verspricht dem Frosch alles, was er will, aber dafür soll er die goldene Kugel aus dem Brunnen holen.
Prinzessin Henriette (Jana Mattukat) verspricht dem Frosch alles, was er will, aber dafür soll er die goldene Kugel aus dem Brunnen holen. Bildrechte: MDR/WDR/Progress Film-Verleih
MDR FERNSEHEN Sa, 09.07.2022 15:55 17:00
MDR FERNSEHEN Sa, 09.07.2022 15:55 17:00

Froschkönig

Froschkönig

Märchenfilm DDR 1987

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bildergalerie Der Froschkönig

Bildergalerie Der Froschkönig

Prinzessin Henriette sitzt am Brunnen, gegenüber von dem Frosch.
Prinzessin Henriette (Jana Mattukat) verspricht dem Frosch alles, was er will, aber dafür soll er die goldene Kugel aus dem Brunnen holen. Bildrechte: MDR/WDR/Progress Film-Verleih
Prinzessin Henriette sitzt am Brunnen, gegenüber von dem Frosch.
Prinzessin Henriette (Jana Mattukat) verspricht dem Frosch alles, was er will, aber dafür soll er die goldene Kugel aus dem Brunnen holen. Bildrechte: MDR/WDR/Progress Film-Verleih
Der Frosch sitzt auf dem Tisch. Prinzessin Henriette schaut ihn entsetzt an.
Mitten ins gemütliche Essen im Königshaus springt der Frosch auf den Tisch, um von Prinzessin Henriette ihr Versprechen einzufordern. Henriette ist entsetzt. Bildrechte: MDR/WDR/Progress Film-Verleih
Die Prinzessin hält den Frosch angewidert von sich weg. Der König steht mit gehobenem Zeigefinger vor ihr.
Der König (Peter Sodann) ermahnt seine Tochter Henriette, ihr Versprechen einzulösen. Doch Henriette überkommt der Ekel. Als der Frosch gar noch in ihr Bett will, so wirft sie ihn an die Wand. Er verwandelt sich in einen schönen Prinzen und das Abenteuer für die Prinzessin beginnt. Bildrechte: MDR/WDR/Progress Film-Verleih
Alle (3) Bilder anzeigen
Prinzessin Henriette lässt beim Spiel ihre goldene Kugel in den Brunnen fallen, und ein Frosch gibt sie ihr wieder - unter der Bedingung, dass sie fortan mit ihm Speise, Trank und Bett teilt. Das Versprechen ist schnell gegeben, doch als der Frosch in ihr Bett will, wirft sie ihn empört an die Wand. Er verwandelt sich in einen Prinzen, muss sie aber verlassen, weil sie ihr Versprechen gebrochen hat.

Die Prinzessin macht sich auf die Suche nach ihm, übersteht vielfältige Gefahren und gerät zum Schloss des Froschkönigs. Aber kein weibliches Wesen darf sein Reich der Lieblosigkeit betreten. Als Bursche verkleidet schleicht sich Henriette ein. Mutig und listenreich beginnt sie, ihr einstmals gegebenes Versprechen einzulösen: mit dem Froschkönig aus einem Becher zu trinken, von einem Teller zu essen und in einem Bett zu schlafen. Natürlich besiegt die Prinzessin allen bösen Zauber. Und wenn sie nicht gestorben sind ...

Phantasievolle und trickreiche DEFA-Verfilmung des bekannten Volksmärchens.
Mitwirkende
Musik: Günther Fischer
Kamera: Wolfgang Braumann
Buch: Walter Beck, Brigitte Bernert
Vorlage: Frei nach dem Märchen "Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich" der Brüder Grimm
Regie: Walter Beck
Darsteller
Henriette: Jana Mattukat
Froschkönig: Jens-Uwe Bogadke
König: Peter Sodann
Florentine: Franziska Glöss-Ebermann
Geraldine: Susanne Lüning
Barnabas: Pedro Hebenstreit
Carbinian: Dieter Wien
Dagobert: Günter Schubert
und andere

Märchen - Demnächst im MDR

Bärtiger Mann steht neben einem Feuer
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 16:35 18:00
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 16:35 18:00

Der Teufel vom Mühlenberg

Der Teufel vom Mühlenberg

Märchenfilm DDR 1955

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Regie: Václav Vorlicek , 1978
Regie: Václav Vorlicek , 1978 Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/Barrandov-Filmstudio
MDR FERNSEHEN So, 21.08.2022 16:40 18:00
MDR FERNSEHEN So, 21.08.2022 16:40 18:00

Der Prinz und der Abendstern

Der Prinz und der Abendstern

Spielfilm Tschechoslowakei 1978

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

MDR SACHSENSPIEGEL - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 03:45 04:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 03:45 04:15

Ländermagazine MDR SACHSENSPIEGEL

MDR SACHSENSPIEGEL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 04:15 04:45
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 04:15 04:45

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 04:45 05:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 04:45 05:15

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Menschen vor Gebäude
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 05:15 05:35
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 05:15 05:35

Auf Marco Polos Spuren - Biwak nonstop

Auf Marco Polos Spuren - Biwak nonstop

Usbekistan und Kirgistan

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Ein Notfall im Paradies: Dr. Filipa Wagner (Anja Knauer, 2. v. re.) und Mike (Tyron Ricketts, re.) kümmern sich auf Mauritius um den Hotelgast Martin (Siegfried Terpoorten). Seine Ehefrau Stefi (Doris Schretzmayer) und seine Tochter Charlotte (Nadine Kösters) sind geschockt.
Ein Notfall im Paradies: Dr. Filipa Wagner (Anja Knauer, 2. v. re.) und Mike (Tyron Ricketts, re.) kümmern sich auf Mauritius um den Hotelgast Martin (Siegfried Terpoorten). Seine Ehefrau Stefi (Doris Schretzmayer) und seine Tochter Charlotte (Nadine Kösters) sind geschockt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Tivoli Film/Alexander Schumann
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 05:35 07:05
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 05:35 07:05

Die Inselärztin - Notfall im Paradies

Die Inselärztin - Notfall im Paradies

Spielfilm Deutschland 2018

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Luzie ist fast sechs Jahre alt und geht bald in die Schule. Zuhause fühlt sie sich manchmal ziemlich allein, da ihre Eltern tagsüber arbeiten. Als sie in einem Kaufhaus Friedrich & Friedrich vor dem Sommerschlussverkauf rettet, hat sie zwei neue, gefräßige Freunde gefunden.
Luzie ist fast sechs Jahre alt und geht bald in die Schule. Zuhause fühlt sie sich manchmal ziemlich allein, da ihre Eltern tagsüber arbeiten. Als sie in einem Kaufhaus Friedrich & Friedrich vor dem Sommerschlussverkauf rettet, hat sie zwei neue, gefräßige Freunde gefunden. Bildrechte: MDR/NDR/WDR
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:05 07:35
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:05 07:35

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie will nicht allein sein

Fernsehserie Tschechoslowakei/Deutschland 1980

Folge 1  von 6

  • Mono
  • Untertitel
Friedrich & Friedrich, die beiden Knetmännchen, sind sehr verfressen und haben bei einem ihrer Beutezüge die Tür des Kühlschranks aufgelassen. Nun ist es mitten im Sommer plötzlich Winter geworden und Luzie kann sogar Schlittschuhlaufen.
Luzie und der Sommerschnee Bildrechte: MDR/NDR/WDR
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:35 08:00
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:35 08:00

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie und Friedrich & Friedrich

Fernsehserie Tschechoslowakei/Deutschland 1980

Folge 2  von 6

  • Mono
  • Untertitel
Tim Tammer
Tim Tammer (Ralf Strohbach) Bildrechte: MDR/Icestorm
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 08:00 09:10
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 08:00 09:10

Kissenkino Die Reise nach Sundevit

Die Reise nach Sundevit

Spielfilm DDR 1966

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ulrike Mai (Rita Oldendorf)
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/ Eichhorn
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 09:10 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 09:10 10:05

Rita von Falkenhain

Rita von Falkenhain

Ein Lächeln zu viel

Fünfteilige Fernsehserie DDR 1989

Folge 2  von 5

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Klara (Wolke Hegenbarth, l.) findet Tina Hegemann (Hanna Müller, r.), die Tochter des Mordopfers. das 16-jährige Mädchen weiss nichts über die Ereignisse in der Glasbläserei.
Klara (Wolke Hegenbarth, l.) findet Tina Hegemann (Hanna Müller, r.), die Tochter des Mordopfers. das 16-jährige Mädchen weiss nichts über die Ereignisse in der Glasbläserei. Bildrechte: MDR/ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Herz aus Glas

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 34

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Frank (Daniel Rodic, l.) wird etwas mulmig, als er sieht, was Dr. Christian Kleist (Francis Fulton-Smith, r.) vorhat. Bildrechte: MDR/ARD/Volker Roloff
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 10:55 11:45
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 10:55 11:45

Familie Dr. Kleist

Familie Dr. Kleist

Abschiedsblues

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 93

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand