Fr 25.11. 2022 11:45Uhr 44:00 min

In aller Freundschaft

Hätte, wäre, wenn...

Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 562

Komplette Sendung

Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) hat gerade seine Untersuchung bei Jens Kästner (Felix Kramer, re.) abgeschlossen, als Niklas Ahrend (Roy Peter Link) ins Zimmer kommt. Der neue Arzt soll Dr. Brentano eigentlich nur hospitieren, doch er kann seine Finger nicht von den Patienten lassen. 44 min
Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
MDR FERNSEHEN Fr, 25.11.2022 11:45 12:30

Folge 562: Hätte, wäre, wenn ...

Das Erste | Dienstag, 26.06.2012 | 21:00 Uhr Folge 562: Hätte, wäre, wenn ...

Anton Kästner (Peter Lerchbaumer, sitzend) erhielt vor rund sechs Monaten eine Leberlebendspende, bei der überraschend seine Frau Rebecca, die er sehr geliebt hat, starb. Beim Ausbau seines Kellers hat er gemeinsam mit seinem Sohn Jens einen Unfall. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) und Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann, 2.v.re.) erkundigen sich beim Notarzt (Markus Neumann, li.) nach Jens' Zustand. Dieser wird bereits von Dr. Philipp Brentano untersucht.
Beim Ausbau seines Kellers hatte Anton Kästner gemeinsam mit seinem Sohn Jens einen Unfall. Der Notarzt bringt Anton Kästner in die Sachsenklinik. Vor sechs Monaten hatte Anton eine Leberlebendspende, bei der überraschend seine Frau Rebecca starb. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Anton Kästner (Peter Lerchbaumer, sitzend) erhielt vor rund sechs Monaten eine Leberlebendspende, bei der überraschend seine Frau Rebecca, die er sehr geliebt hat, starb. Beim Ausbau seines Kellers hat er gemeinsam mit seinem Sohn Jens einen Unfall. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) und Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann, 2.v.re.) erkundigen sich beim Notarzt (Markus Neumann, li.) nach Jens' Zustand. Dieser wird bereits von Dr. Philipp Brentano untersucht.
Beim Ausbau seines Kellers hatte Anton Kästner gemeinsam mit seinem Sohn Jens einen Unfall. Der Notarzt bringt Anton Kästner in die Sachsenklinik. Vor sechs Monaten hatte Anton eine Leberlebendspende, bei der überraschend seine Frau Rebecca starb. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Miriam Haller (Jytte-Merle Böhrnsen, li.) ist ins Krankenhaus zu ihrem Verlobten Jens Kästner (Felix Kramer, liegend) geeilt. Er und sein Vater Anton hatten einen Unfall bei Bauarbeiten im Keller. Jens versichert Miriam, dass es ein Unfall war und Anton nicht daran schuld sei. Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, mi.) und Schwester Arzu (Arzu Bazman, re.) finden diese Äußerung etwas befremdlich.
Auch Jens wurde in die Klinik eingeliefert. Miriam Haller, Jens' Verlobte, eilt zu ihm. Jens versichert Miriam, dass es ein Unfall war und Anton nicht daran schuld sei. Dr. Brentano und Schwester Arzu finden diese Äußerung etwas befremdlich. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Anton Kästner (Peter Lerchbaumer, li.) wollte seinem Sohn Jens (Felix Kramer, mi.) erzählen, dass er sich bei dem Unfall nur die Schulter ausgerenkt hat und wieder entlassen werden kann. Miriam Haller (Jytte-Merle Böhrnsen, re.), seine Schwiegertochter in spe, bietet ihm an, ihn mit nach Hause zu nehmen. Doch Anton lehnt ab und will sich lieber ein Taxi nehmen. Anton macht Miriam für den Tod seiner geliebten Frau Rebecca verantwortlich, die Anton einen Teil ihrer Leber gespendet hat und dabei verstarb. In Antons Augen hat Miriam Rebecca zu der Spende überredet.
Anton Kästner will seinem Sohn Jens erzählen, dass er sich bei dem Unfall nur die Schulter ausgerenkt hat und wieder entlassen werden kann. Miriam bietet an, ihn mit nach Hause zu nehmen. Doch Anton lehnt ab und will sich lieber ein Taxi nehmen. Anton macht Miriam für den Tod seiner Frau verantwortlich, die Anton einen Teil ihrer Leber gespendet hat und dabei verstarb. In Antons Augen hat Miriam Rebecca zu der Spende überredet. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Miriam Haller (Jytte-Merle Böhrnsen) versucht Haltung zu bewahren, doch der offene Hass, den ihr ihr Schwiegervater in spe Anton entgegenbringt ist für die junge Frau nicht mehr zu ertragen. Miriam ist kurz davor Anton einen Brief seiner verstorbenen Frau zu zeigen, der die Wahrheit ans Licht bringen wird. Ihr Freund Jens Kästner (Felix Kramer) rät ihr dringend davon ab und versucht Miriam zu beruhigen.
Miriam versucht, Haltung zu bewahren, doch der offene Hass, den Anton ihr entgegenbringt, ist für die junge Frau nicht mehr zu ertragen. Miriam ist kurz davor, Anton einen Brief seiner verstorbenen Frau zu zeigen, der die Wahrheit ans Licht bringen wird. Jens rät ihr davon ab und versucht, sie zu beruhigen. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Anton Kästner (Peter Lerchbaumer, li.) hat eine Leberspende seiner Frau bekommen, diese starb dabei. Seither ist Anton so unglücklich, dass er den Lebenswillen verloren und seine Medikamente abgesetzt hat. Nun hat er auch noch in der Tasche seiner künftigen Schwiegertochter Miriam Haller (Jytte-Merle Böhrnsen, re.) einen Brief seiner verstorbenen Frau gefunden, der nicht für ihn bestimmt war. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, 2.v.re.) sind bestürzt, das jemand so mit einem Spenderorgan umgeht.
Anton ist so unglücklich seit dem Tod seiner Frau, dass er den Lebenswillen verloren und seine Medikamente abgesetzt hat. Nun hat er auch noch in Miriams Tasche einen Brief seiner verstorbenen Frau gefunden, der nicht für ihn bestimmt war. Roland und Philipp sind bestürzt. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Anton Kästner (Peter Lerchbaumer, re.) versucht Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, li.) zu erklären, wie sinnlos ihm das Leben ohne seine Frau Rebecca erscheint. Nun hat Anton in einem Brief, der nicht für ihn bestimmt war, erfahren, dass Rebecca seit vielen Jahren unglücklich war und ihn nach der Spende verlassen wollte. Roland versucht die richtigen Worte zu finden.
Anton Kästner versucht, Roland zu erklären, wie sinnlos ihm das Leben ohne seine Frau Rebecca erscheint. Nun hat Anton in dem Brief, der nicht für ihn bestimmt war, erfahren, dass Rebecca seit vielen Jahren unglücklich war und ihn nach der Spende verlassen wollte. Roland will ihn trösten. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) hat gerade seine Untersuchung bei Jens Kästner (Felix Kramer, re.) abgeschlossen, als Niklas Ahrend (Roy Peter Link) ins Zimmer kommt. Der neue Arzt soll Dr. Brentano eigentlich nur hospitieren, doch er kann seine Finger nicht von den Patienten lassen.
Niklas Arend ist neu in der Sachsenklinik. Doch leider macht er sich nicht gerade beliebt. Philipp hat gerade seine Untersuchung bei Jens Kästner abgeschlossen, als Niklas Ahrend ins Zimmer kommt. Der Neue soll Dr. Brentano eigentlich nur hospitieren, doch er kann seine Finger nicht von dem Patienten lassen. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Niklas Ahrend (Roy Peter Link) muss noch eine Hürde für die Einstellung in der Sachsenklinik nehmen - die Vertragsverhandlung mit der Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt). Doch ob das für den charmanten, attraktiven, jungen Arzt wirklich eine Hürde ist?
Niklas muss noch eine Hürde für die Einstellung in der Sachsenklinik nehmen - die Vertragsverhandlung mit der Verwaltungschefin Sarah Marquardt. Doch ob das für den charmanten, attraktiven, jungen Arzt wirklich eine Hürde ist? Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Pia Heilmann (Hendrikje Fitz) hatte einen Zusammenbruch und ihren Mann Roland in der Klinik angerufen. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) hat diesen Hilferuf mitbekommen und da Dr. Heilmann im OP stand, kurzerhand den Notfallkoffer genommen. Pia ist außer sich, als plötzlich ein fremder Mann in ihrem Schlafzimmer steht.
Pia hatte einen Zusammenbruch und ihren Mann Roland in der Klinik angerufen. Niklas Ahrend bekommt diesen Hilferuf mit und fährt kurzerhand mit Notfallkoffer zu den Heilmanns. Pia ist außer sich, als plötzlich ein fremder Mann in ihrem Schlafzimmer steht. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen
Anton Kästner hat vor einem halben Jahr eine Leberlebendspende von seiner Frau Rebecca erhalten, bei der sie überraschend starb. Anton gibt Miriam Haller, der Verlobten seines Sohnes, die Schuld an der Tragödie. Er ist fest davon überzeugt, dass Miriam Rebecca überredet hat, die Spende zu leisten. Nun haben Anton und sein Sohn Jens beim Ausbau des Kellers einen Unfall und werden in die Sachsenklinik eingeliefert. Dort fällt Dr. Niklas Ahrend, der Dr. Philipp Brentano hospitiert, der Husten der beiden Männer auf und er vermutet eine Schimmelpilzinfektion. Jens hat von dem Unfall eine Gehirnerschütterung davongetragen und muss in der Klinik bleiben und auch sein Husten wird weiter untersucht. Anton darf gehen. Miriam versucht, jede Chance der Verständigung mit ihrem Schwiegervater zu nutzen - Anton aber bleibt unversöhnlich. Und dann findet er auch noch einen Brief seiner verstorbenen Frau, der nicht für ihn bestimmt war.

Kathrin Globischs Halbbruder Niklas Ahrend beginnt offiziell seine Arbeit an der Sachsenklinik. Doch der eigenwillige Arzt gerät schon am ersten Tag in manch heikle Situation. Er flirtet mit Sarah Marquardt und Schwester Arzu, belehrt Brentano und provoziert Roland und Martin. Nun fühlt sich der Eine oder Andere privat oder fachlich von dem neuen Kollegen herausgefordert.
Mitwirkende
Musik: Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
Kamera: Bernhard Wagner, Christoph Poppke
Buch: Jochen Karl Franke
Regie: Käthe Niemeyer
Darsteller
Dr. Niklas Ahrend: Roy Peter Link
Anton Kästner: Peter Lerchbaumer
Jens Kästner: Felix Kramer
Maja Hofmann: Jytte-Merle Böhrnsen
Helga Blume: Constanze Angermann
Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann
Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann
Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann
Barbara Grigoleit: Uta Schorn
Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt
Pia Heilmann: Hendrikje Fitz
Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch
Schwester Arzu: Arzu Bazman
Charlotte Gauss: Ursula Karusseit
Otto Stein: Rolf Becker
Schwester Yvonne: Maren Gilzer
Hans-Peter Brenner: Michael Trischan
Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard
Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk
und andere

Jetzt schon in der Mediathek!

Echt: Waffen, Weisung, Wetterstress – Wie Oberhof zum Biathlonmekka wurde mit Video
Echt: Waffen, Weisung, Wetterstress – Wie Oberhof zum Biathlonmekka wurde Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 21:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 21:15 21:45

Echt

Echt

Waffen, Weisung, Wetterstress –

Wie Oberhof zum Biathlonmekka wurde

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Drei Männer sitzen in einem Auto. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 23:35 00:05
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 23:35 00:05

Sedwitz

Sedwitz

Der Mond ist aufgegangen

Comedyserie, Deutschland 2015

Folge 4  von 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein junger Wanderer ist auf den Schrammsteinen zusammengebrochen und hat sich mehrmals übergeben. Das Team um Sanitäterin Anne Lochschmidt versucht zu helfen. mit Video
Ein junger Wanderer ist auf den Schrammsteinen zusammengebrochen und hat sich mehrmals übergeben. Der angeforderte Helikopter ist noch in einem anderen Einsatz. Der Rückweg zu Fuß über Leitern und Stiegen wäre endlos und anstrengend. Also heißt es für das Team um Sanitäterin Anne Lochschmidt: Warten! Doch dann verschlechtert sich der Zustand des Patienten. Kommt der Rettungshubschrauber noch rechtzeitig? Bildrechte: MDR/Mia Media
MDR FERNSEHEN Do, 09.02.2023 19:50 20:15
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heinrich Breloer im Gespräch mit B.K. Tragelehn, der bei Brecht Regieassistent war. mit Video
Heinrich Breloer im Gespräch mit B.K. Tragelehn, der bei Brecht Regieassistent war. Bildrechte: MDR/WDR/Bavaria Fiction/Jan Betke
MDR FERNSEHEN Do, 09.02.2023 23:05 23:35
MDR FERNSEHEN Do, 09.02.2023 23:05 23:35

Lebensläufe Brecht und das Berliner Ensemble

Brecht und das Berliner Ensemble

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
"Wunderbares Schlagerland – Winterzauber" präsentiert von Uta Bresan aus dem Museum Schraube in Halberstadt. Zu sehen ist Moderatorin Uta Bresan in den wunderbar erhaltenen original eingerichteten Räumlichkeiten einer großbürgerlichen Wohnung der Jahrhundertwende. mit Video
"Wunderbares Schlagerland – Winterzauber" präsentiert von Uta Bresan aus dem Museum Schraube in Halberstadt. Zu sehen ist Moderatorin Uta Bresan in den wunderbar erhaltenen original eingerichteten Räumlichkeiten einer großbürgerlichen Wohnung der Jahrhundertwende. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Fr, 10.02.2023 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Fr, 10.02.2023 20:15 21:45

Wunderbares Schlagerland

Wunderbares Schlagerland

Winterzauber

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild mit Video
Katrin Weber Bildrechte: MDR/Kerstin Gensel, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 11.02.2023 20:15 22:13
MDR FERNSEHEN Sa, 11.02.2023 20:15 22:13

Adlershofer Fernsehschwänke

Adlershofer Fernsehschwänke

Maxe Baumann - Spezial

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Screenshot aus MDR um 11 - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Sandra Hoffmann (Naomi Krauss, re.) hat sich verändert. Da sie seit geraumer Zeit total gefühlskalt ist, hat sich ihr Mann von ihr getrennt, mit der Vermutung, sie liebe ihn einfach nicht mehr. Dr. Elena Eichhorn (Cheryl Shepard, li.) vermutet, dass Sandra unter Alexithymie, sogenannter Gefühlsblindheit, leidet. Als Elena sie darauf hin testen möchte, lässt Sandra es allerdings nicht zu, mit der Begründung, sie sei eben ein Kopfmensch. mit Video
Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 11:45 12:30
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 11:45 12:30

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Gefühlsschwankungen

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 604

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
An der Ostsee lernt Kurt Tobaben (Günther Maria Halmer) die junge Serviererin Luzy Ditten (Teresa Weißbach) kennen. mit Video
FRISCHER WIND Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Manju Sawhney
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 12:30 13:58

Frischer Wind

Frischer Wind

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 13:58 14:00
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 13:58 14:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR um Zwei – Der starke Osten (Logo) mit Video
MDR um Zwei – Der starke Osten (Logo) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 14:00 14:25
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 14:00 14:25

MDR um 2

MDR um 2

Der starke Osten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Grappa, der Krake. mit Video
Grappa, der Krake. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 14:25 15:15
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 14:25 15:15

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Verbotene Früchte

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 267

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alexander Bommes
Bildrechte: ARD/itv Studios/Oliver Reetz/Montage Michaela Bergstein
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 15:15 16:00
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 15:15 16:00

Gefragt - Gejagt

Gefragt - Gejagt

Mit Alexander Bommes

Folge 540

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
MDR um 4 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 16:00 16:30
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 16:00 16:30

MDR um 4

MDR um 4

Neues von hier

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jürgen Karney
Bildrechte: IMAGO / Andreas Weihs
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 16:30 17:00
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Andreas Keßler
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 17:00 17:45
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 17:00 17:45

MDR um 4

MDR um 4

Neues von hier & Leichter leben

u.a. mit Autoexperte Andreas Keßler

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 17:45 18:05
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 17:45 18:05

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand