Zur See

Kapitän Karsten und sein früherer Freund Langhans.
Doch bietet diese letzte Fahrt des Jahres vielleicht eine Chance, das getrübte Verhältnis zwischen Kapitän Karsten und seinem früheren Freund Langhans, wieder ins Lot zu bringen? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Chief Paul Weyer (Günter Naumann) und Kapitän Karsten (Horst Drinda).
Das Schiff "Fichte" geht auf große Fahrt. Kapitän Karsten (Horst Drinda, rechts) musste es kurzfristig übernehmen. Ihm zur Seite steht mit langjähriger Erfahrung und großem Fachwissen sein Chief Paul Weyer (Günter Naumann, links). Bildrechte: MDR/DRA/H. J. Hoeftmann
Glückliches Brautpaar mit Kapitän bei der Hochzeitsfeier
Eine Hochzeit verhindert, dass die "Fichte" auslaufen kann. Denn der einzig verfügbare Funker, Petersen (Dietmar Richter-Reinick, rechts), will seiner Braut (Friedericke Aust) lieber das Ja-Wort geben. Kapitän Karsten setzt alles daran, dass die "Fichte" weiterfahren kann. So kommt ihm der grandiose Einfall, das Paar könne seine Flitterwochen ausnahmsweise auf dem Schiff verbringen. Bildrechte: ARD.de
Matrose Winfried (Jörg Knochee, li.) mustert auf dem "MS Fichte" an. Es ist seine erste große Seereise und der Kapitän vertraut ihm sogleich eine verantwortungsvolle Aufgabe an
Matrose Winfried (Jörg Knochee) mustert auf dem "MS Fichte" an. Es ist seine erste große Seereise, und da er zuverlässig erscheint, vertraut ihm der Kapitän sogleich eine verantwortungsvolle Aufgabe an: die Überwachung der Ladearbeiten an Luke 2, wo feuergefährliches Gut gestaut wird. Bildrechte: mdr/rbb/DRA/H. J. Hoeftmann
Brand an Bord
Doch entgegen den Vorschriften verlässt Winfried seinen Kontrollposten - und genau in diesem Augenblick entzündet sich die Ladung in seiner Luke. In panischem Schrecken kriecht er in den engen Laderaum, um den Brand selbst zu löschen. Ein gefährlicher Leichtsinn, der ihn fast das Leben kostet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kollision
Bei der Weiterfahrt kommt es vor der südamerikanischen Küste zu einer schweren Kollision, in die die "Fichte" verwickelt wurde. Die Landespresse wirft Kapitän Karsten vor, durch ein falsches Kommando den Tod von drei Seeleuten verursacht zu haben.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kapitän Hans Karsten (Horst Drinda) kurz vor der Kollision.
Karsten ist in einer äußerst heiklen Lage. Denn wenn es ihm nicht gelingt, seine Unschuld an der Kollision zu beweisen, droht ihm das Gefängnis. – Endlich findet ein Havariespezialist in der fernen Heimat die Ursache für das Unglück und muss es schaffen, vor der Gerichtsverhandlung in das Land einzureisen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mehrere Männer stehen vor einem Holzzaun und schauen auf das dahinter stehende Rind.
Nach fortgesetzter Fahrt steht die Besatzung der "Fichte" plötzlich einem blinden Passagier gegenüber: einem Ochsen! - Er wurde beim Entladen im Hafen übersehen. Nun droht er hungrig und übelgelaunt, jeden, der sich ihm nähert, auf die Hörner zu nehmen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Der Matrose Winfried ist während einer Seereise schwer erkrankt. Was erst wie eine kleine Schramme erschien, erweist sich als ernste Hirnverletzung. Chief Mate (Wilfried Pucher), Matrose Winfried (Jürgen Knochee) und Matrose Thomas (Günter Schubert)
Bei dem Versuch, das Tier einzufangen, stürzt der Matrose Winfried und schlägt mit dem Kopf hart auf die Schiffsplanken. Als die Kopfschmerzen auch nach Tagen nicht vergehen, nimmt Kapitän Karsten Kontakt mit einer Heimatklinik auf. Seine schlimmen Befürchtungen bestätigen sich – Winfried muss operiert werden. Bildrechte: MDR/DRA/Rudi Meister
Chief Paul Weyer (Günter Naumann) tanzt mit seiner Ehefrau Barbara (Thea Elster).
Daheim bei Chief Paul Weyer steht der Haussegen schief. Seine Frau Barbara (Thea Elster) erträgt die Einsamkeit nicht mehr, wenn ihr Mann auf See ist. So nimmt Weyer schweren Herzens Abschied vom Seemannsberuf und will sich ein neues Leben an Land und mit seiner Familie aufbauen. Doch wird dies gutgehen? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kapitän Karsten und sein früherer Freund Langhans.
Doch bietet diese letzte Fahrt des Jahres vielleicht eine Chance, das getrübte Verhältnis zwischen Kapitän Karsten und seinem früheren Freund Langhans, wieder ins Lot zu bringen? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (10) Bilder anzeigen