MDR WISSEN Adventskalender Was machen unsere Doppelgänger?

Guten Morgen zu Türchen neun im MDR WISSEN Adventskalender! Und ganz liebe Grüße von Ihrem Doppelgänger, der schlauer, schöner und schneller ist als Sie. Glauben Sie nicht? Statistisch gesehen existiert er irgendwo im All.

Wissen Adventskalender Titelbild
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sei es Stephen King, Terry Pratchett oder Philipp K. Dick: Für die großen Literaten der Science-Fiction waren parallele Universen immer ein wichtiges Thema. Und auch die Comichelden Rick and Morty reisen durch das sogenannte "Multiversum", eine Ansammlung verschiedener Universen. Aber wie genau sähe ein Paralleluniversum aus? Und würden wir dort auch existieren? Dafür spricht, dass der Weltraum unendlich groß ist – und in einem unendlichen Raum müssen auch die unwahrscheinlichsten Dinge irgendwo geschehen, rein statistisch gesehen. Also: Wenn es eine unendliche Anzahl anderer bewohnter Planeten gibt, leben auf unendlich vielen davon Menschen, die so aussehen wie wir, denselben Namen und dieselben Erinnerungen haben. Diese Doppelgänger verwirklichen dann auch jede Variante unserer Lebensentscheidungen.

Unsere Doppelgänger sind weit weg

Das ist zugegebenermaßen eine unheimliche Vorstellung: womöglich trifft unser Doppelgänger sogar die besseren Entscheidungen! Aber keine Sorge: Dass wir damit jemals konfrontiert werden, ist mehr als unwahrscheinlich, denn das entsprechende Paralleluniversum ist vermutlich viele Milliarden Lichtjahre von uns entfernt.

iz

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/b3d8f174-27ad-43f4-82d6-ee718a8db9a5 was not found on this server.